"Rustic Airs" by Sybella Perry, designed and published by ATLAS Projectos, printed in risography by 'we make it'

Creative LAB: (Self-)publishing with Gonçalo Sena

48 hours on (self-)publishing and DIY processes - Workshop in English and German

"Der analoge Weg hat einige Vorteile, denn beim Self-Publishing geht es nicht um Verbreitung. Es geht um Autonomie." - Gloria Glitzer, 2015

Self-Publishing umfasst im Kern nicht nur die Veröffentlichung, das Layout, die Produktion und die Verbreitung eines bestimmten Publikationsformats, sondern darüber hinaus die Freiheit, dies ohne Erlaubnis oder Bestätigung durch eine externe, institutionelle oder so genannte 'etablierte Instanz' zu tun.

Diese Praxis kann viele Formen annehmen und sich zeitlich und räumlich auf verschiedene Weise ausdehnen. Sie ermöglicht oft unkonventionelle redaktionelle Entscheidungen, organische Ökonomien und Produktionsmittel, unregelmäßige Druckauflagen und unerwartete Vertriebsformen und trägt so zur Entstehung von kreativen Netzwerken und Synergien zwischen gleichberechtigten (Selbst-)Herausgeber*innen bei.

Dieser zweitägige Workshop unter der Leitung von Gonçalo Sena zielt darauf ab, über das Self-Publishing als künstlerische Praxis nachzudenken. Es werden Gemeinsamkeiten und Schnittmengen zwischen diesen beiden Bereichen erforscht und die die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit ihre künstlerischen Ideen und Konzepte in ein gedrucktes Format zu übertragen, indem sie innerhalb eines kollektiven redaktionellen Arbeitsprozesses experimentieren. Das Ergebnis wird von Moritz Grünke in seinem Atelier im Berliner Wedding als Risografie gedruckt.

Registration:
Registration takes place online and begins 4 weeks before the workshop date. It is only for our students Partner universities is possible.

Gonçalo Sena is sculptor, book designer and publisher. Through the use of industrial materials, organic elements and found objects, Sena’s sculptures and spatial assemblages reflect on topics such as material (im)permanence, vernacular construction and displacement scenography. As a publisher, he co-founded the collective ATLAS Projectos in 2008, currently managed by Sena and Nuno da Luz. All publications are designed by the collective, and edited in close collaboration with the authors, artists, writers, and editors. Each project follows its own logic of production and print run.

www.goncalosena.com

www.atlasprojectos.net

Moritz Grünke is a Berlin based artist with a (self-)publishing practice. Together with Franziska Brandt he founded Gloria Glitzer their avatar and publishing project. Grünke also runs we make it, a studio dedicated to Riso printed matters and Graphics, which also hosts the Herbarium Riso library. From 2015 to 2022 he has been an organizer of the Miss Read Festival at Haus der Kulturen der Welt, Berlin, where he also edited and designed several readers on the publishing phenomena. Since 2023 he runs, together with Maja Milić, the podcast »Soft Cover – Hard Copy« that’s also aired on reboot.fm.

www.gloriaglitzer.de

www.we-make.it

www.reboot.fm

Date

18.09.2024 up to 19.09.2024

Time of day

10:00 a.m. to 17:00 p.m

Category

  • Art
  • Workshop
  • Art space

participation fee

16 € for the two-day workshop

Organizer

Berlin Cultural Works

Venue

ART SPACE Potsdamer Straße
Potsdamer Str. 65 - 67, parking garage in the courtyard
10785 Berlin / Germany