Freiraum

Ein Raum mitten im Herzen von Berlin, der der Kreativität reichlich Platz bietet und regelmäßig Veranstaltungen beherbergt: Das ist unser Freiraum.

Im Studentenhaus in der Hardenbergstraße 35, mit einer Größe von 475 Quadratmetern, einer eigenen Bühne und mit Technik ausgestattet steht er den Berliner Studierenden als Ort der Vielfalt und des Austausches zur Verfügung.

Innerhalb des Semesters finden im Freiraum wöchentlich Veranstaltungen, wie Theaterstücke, Konzerte und Zeichenkurse statt, die für alle Studierenden zugänglich sind.

Außerdem ist er die Bühne für den Talentwettbewerb Mix it!

Überlassung des Freiraums: 

Um den Freiraum überlassen zu bekommen, müssen Sie vorher einen Antrag stellen.und einen Finanzierungsplan ausfüllen.

Antrag und Finanzierungsplan finden Sie hier:

Projektantrag für studentische Projekte

Kosten und Finanzierungsplan

Für die Erstellung des Antrags müssen u.a. folgende Voraussetzungen erfüllt werden:

Der Freiraum steht in erster Linie zur Durchführung von Angeboten mit und für Studierende unserer Partner-Hochschulen zur Verfügung. Eine Liste dieser Hochschulen finden Sie hier.

Bitte beachten Sie die Voraussetzungen rechts. 

  • Die Antragsteller*innen müssen an einer Berliner Hochschule immatrikuliert sein, für deren Studierende das studierendenWERK BERLIN Leistungen anbietet. Die Projektteams sollten mindestens zu 80% aus an diesen Hochschulen immatrikulierten Studierenden bestehen.
  • Der Raum steht sonst für keine weiteren privaten Veranstalter, Anbieter, usw. offen, auch nicht aus dem Hochschul-Umfeld.
  • Der Raum kann auch nicht gemietet werden. Der Raum kann nur unentgeltlich überlassen werden und nur im Rahmen der oben definierten Regeln. Nebenkosten (GEMA, Techniker, usw.) werden in der Regel nicht vom Bereich Kultur & Internationales übernommen.
  • Projekte mit kommerziellem Hintergrund oder einer Gewinnerzielungsabsicht können nicht gefördert werden.
  • In der Woche steht der Freiraum für Veranstaltungen nur am Donnerstag zur Verfügung. Die Veranstaltungen müssen um 22 Uhr enden.
  • Sie sollten sich ca. 6 Monate vor dem Event bei uns melden, da der Freiraum sehr schnell ausgebucht ist.
  • Auf Grund der Betriebsgenehmigung sowie aus wirtschaftlichen- und Personalgründen bleibt der Freiraum am Wochenende geschlossen bzw. nur in Ausnahmefällen finden Veranstaltungen vom Büro Kultur & Internationales statt.
  • Bevor Sie den Antrag ausfüllen, lesen Sie bitte den „Teil II: Angaben zur Förderbedingungen“ (im selben Dokument) durch. Nachdem Sie einen Antrag gestellt haben, wird dieser intern überprüft und Sie erhalten eine Antwort innerhalb von 3 Wochen.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung