Sie suchen ein bezahlbares Zimmer oder Apartment für Ihren Studienaufenthalt in Berlin? Im studierendenWERK BERLIN haben wir bestimmt das Richtige für Sie! Schauen Sie sich zuerst in unserer Übersicht das Angebot an Wohnheimen an. Bewerben Sie sich anschließend ausschließlich über das Onlineportal.

Wohnungen

Wohnungen

Zimmer mit Bad für eine Person
Anzahl Personen Wohnfläche Mietpreis Verfügbarkeit
66 1 14 – 36 qm 270 – 360 €  Wartezeit bis zu 1 Semester
Grundriss  
 
  • Wohnen im Einzelzimmer mit eigenem Bad/WC
  • Etagenküchen werden von mehreren Bewohner*innen gemeinschaftlich genutzt
  • Teilweise barrierefrei

 

Informationen

Allgemeine Informationen zum Wohnheim:

  • zentral gelegen, Lage im Bezirk Charlottenburg
  • sehr gute Verkehrsanbindung mit der S- und U-Bahn, Bus
  • Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe

Ausstattung:

  • Fahrrad- und PKW-Stellplätze im Hof
  • Küchen mit Küchenschränken, Herd, Mikrowelle und Kühlschrank
  • Waschmaschinenraum
  • Computer-, Lese-, Musikraum
  • Max-Kade-Saal für gemeinschaftliche Veranstaltungen,
    Gemeinschaftsraum auf jeder Etage
  • Aufzug

Weitere Informationen

Das studierendenWERK BERLIN betreibt mit dem internationalen Studienzentrum Berlin "Max-Kade-Haus" ein besonderen Typ von Wohnheim für ausländische Austauschstudierende, einzigartig in ganz Deutschland.

Das Internationale Studienzentrum Berlin Max-Kade-Haus (ISB) ist ein Wohnheim für fortgeschrittene Studierende und junge Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, die aus den Ländern der ehemaligen vier Alliierten kommen. Für Bewohner*innen des ISB wird ein umfangreiches kulturelles Programm geboten, das ihnen die deutsche und europäische Kultur nahe bringt bzw. ihre Kenntnisse vertieft oder den entsprechenden Interessen der Studierenden nachkommt. Das Programm beinhaltet u.a. Autorenlesungen, Diskussionen mit Politikern, Exkursionen zu architektonisch und/oder geschichtlich herausragenden Städten sowie Referate der Studierenden des ISB zu den verschiedenen Forschungsgebieten.

Fotogalerie

Standort

Standort

Theodor-Heuss-Platz 5
14052 Berlin (Charlottenburg)
 
U2 (Theodor-Heuss-Platz)  
 
TUB: 3,9 km
UdK: 4,0 km
FUB: 7,5 km

Google Map

Wohnheim-Portal

Wohnheim-Portal

 

Zum Online-Portal auf das Bild klicken!

Wohnraumbörsen

Woanders wohnen

Hier finden Sie Angebote weiterer Wohnungsanbieter in Berlin. In unsere Wohnraumbörse Berlin können Vermieter*innen auch selbst Wohnraum einstellen.:

Hier haben Sie die Möglichkeit, nach Wohnungen und WG-Zimmern (vor allem) in Berlin zu suchen.

Hier können Sie selbst Wohnraum anbieten.

Eine Übersicht der Angebote der Berliner Wohnungsbau-Gesellschaften finden Sie unter www.studiwohnen.berlin

An dieser Stelle bieten wir Ihnen außerhalb der rechtlichen und inhaltlichen Verantwortung des studierendenWERKs BERLIN die Möglichkeit, sich in die Angebote verschiedener anderer Wohnraumbörsen einzuklicken.

Diese Angebote richten sich besonders an Studierende, die in und außerhalb Berlins geeigneten Wohnraum suchen.

- Studenten-WG.de

- WG-für-Dich.de

- Unicum.de

- WG-gesucht.de

- Studentenwohnungsmarkt.de

- studenten-wohnung.de

- Dreamflat.de

- studentenwohnung.com

- noknok 24

- mein Monteurzimmer

- wgberlin.net

- medici-living.de

- Immobilienscout 24

- wohngemeinschaft.de

Plattformen, auf der Sie Unterkünfte europa- bzw. weltweit anbieten bzw. buchen können.

- Gloveler.de

- Flat-Club

- housetrip

- Uniplaces

- Homeday.de

Wir sind dankbar für Tipps und Hinweise zu weiteren interessanten Adressen. Informieren Sie uns dazu bitte.

Studierenden der Universitäten in Berlin, Potsdam und an der Fachhochschule Wildau bieten die Studentendörfer in Schlachtensee und Adlershof  möblierten und hochschulnahen Wohnraum.

 
© Fotolia_56710513

Programmstudierende

Um Austauschprogramme zu fördern, existiert im studierendenWERK BERLIN eine Verfahrensregelung für die bevorzugte Zuteilung von Wohnraum für ausländische Programmstudierende.
© Alexandra H. / pixelio.de

Einstiegspaket

Das studierendenWERK BERLIN bietet in seinen Wohnheimverwaltungen ein "Einstiegs-Paket" an, das den Start im Studentenwohnheim erleichtern soll.
© studierendenWERK BERLIN

Wohnheimtutoren

Die Wohnheimtutor*innen sind ein Team von internationalen und deutschen Studierenden, die schon länger in Berlin leben und ihre gesammelten Erfahrungen weitergeben an die Bewohner*innen der Wohnheime.
FAQ

FAQ

Frequently Asked Questions zum Thema Wohnen

Wo kann ich mich beraten lassen?

An den InfoPoints des studierendenWERKs BERLIN oder in den Wohnheimverwaltungen Franz-Mehring-Platz, Siegmunds Hof und Sewanstraße.

Welche Voraussetzungen benötige ich für eine Bewerbung?

Die Zulassung oder Immatrikulations-Bescheinigung einer Berliner Universität oder Hochschule und die Einzahlungsquittung vom Semesterbeitrag.

Wie bewerbe ich mich aus dem In- und Ausland richtig?

Seit dem 01.07.2011 ist nur noch die Online-Bewerbung über das Wohnheimportal möglich. Bitte informieren Sie sich über die Wohnanlagen und Wohnformen auf diesen Internetseiten. Im Aufnahmeantrag sind alle Pflichtfelder auszufüllen. Halten Sie dazu bitte Ihre Zulassung, die Immatrikulationsbescheinigung oder die "Erklärung zur Annahme des Studienplatzes", die gültige Quittung über den Semesterbeitrag und der Personalausweis oder Pass bereit. Diese Dokumente werden dann in gescannter Form hochgeladen. Die eingescannten Dokumente dürfen die Größe von 500 KB je Dokument nicht überschreiten.

Wie bewerbe ich mich auf eine Wohnung mit meiner Familie?

Bitte nutzen auch hierzu das Wohnheimportal. Im Online-Wohnheimantrag ist zwingend notwendig die Felder Familienstand, der Name des Ehepartners und gegebenenfalls das Feld Anzahl Kinder auszufüllen. Mit diesen Informationen können wir Ihnen dann einen geeigneten Wohnraum anbieten.

Wie bewerbe ich mich auf eine Wohnung mit meiner Freundin oder mit Freunden?

Nur ein Mitglied der zukünftigen Wohngemeinschaft bewirbt sich zuerst über das Wohnheimportal. Im Aufnahmeantrag ist die Anzahl der zusätzlichen Mitbewerber anzugeben. Per E-Mail wird daraufhin ein „Anschreiben zur Bewerbung“ verschickt, in dem die weitere Vorgehensweise ausführlich erläutert wird. Hinweis: Alle Mitbewerber müssen nach den Richtlinien zur Vermietung von Wohnheimplätzen wohnberechtigt sein.

Wann soll ich mich bewerben?

Wenn die Zulassung oder Immatrikulationsbescheinigung vorliegt und die Semestergebühren bezahlt sind.

Unter welchen Bedingungen verfällt eine gestellte Bewerbung?

Solange Sie keinen Mietvertrag haben, erhalten Sie nach 90 Tagen ab dem Erhalt des Anschreibens zur Bewerbung eine Mail mit der Frage, ob Sie weiterhin Interesse an einem Wohnplatz haben. Beantworten Sie die Frage mit „ja“, bleiben Sie weiterhin auf der Warteliste und erhalten 90 Tage später die nächste Mail zur Beantwortung, längstens jedoch zwei Jahre. Sollten Sie diese Mail nicht innerhalb von 7 Tagen beantworten, verfällt Ihre Bewerbung.

Darf ich ein Haustier mit in das Wohnheim nehmen?

Nein, Haustiere sind nach den Allgemeinen Mietbedingungen nicht gestattet.

Muss ich eine Kaution bezahlen?

Ja, das 1 1/2-fache einer Monatsmiete.

Gibt es Zimmer oder Apartments für Studierende mit Kind?

Ja, in einigen Wohnanlagen stehen Studierenden mit Kind Wohnplätze zur Verfügung. Das Wohnheim Fraunhofer Straße  ist speziell auf die Bedürfnisse von Studentinnen mit Kind ausgerichtet.

Gibt es spezielle Betreuungsangebote für Studierende mit Kindern?

Ja, das studierendenWERK BERLIN verfügt über mehrere Kindertagesstätten in Hochschulnähe.

Mindestwohnzeit

Wie lange bin ich an den Mietvertrag gebunden?

Unter Beachtung der Vertragsart beträgt die Mindestwohnzeit drei Monate.

Gibt es Kurzzeitvermietungen (Tage/Wochen)?

Nein.

Welche Regelungen gelten hinsichtlich des Rundbeitrags (ab 2013 statt GEZ) für Studierende in den Studentenwohnheimen?

Rundfunkbeitrag muss der/die Wohnungsinhaber/in, also jede volljährige Person, die dort tatsächlich wohnt, zahlen. Da Abgrenzungsschwierigkeiten „vorprogrammiert“ sind, gelten grundsätzlich alle Mieter und Mieterinnen, die einen gültigen Mietvertrag haben und in der Wohnung gemeldet sind, als Inhaber/in der Wohnung. 

Der Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio informiert zu den Möglichkeiten der Befreiung bzw. Ermäßigung des Rundfunkbeitrags.

© Fotolia 75749528

Darf meine Wohnung untervermietet werden?

Ja, mit Genehmigung der Wohnheimverwaltung für maximal ein Semester an einen Berliner Studierenden.

Wer ist wohnberechtigt?

Studierende der staatlichen Hochschulen des Landes Berlin sowie Studierende staatlich anerkannter privater Hochschulen im Land Berlin, die  studierendenWERKs Beiträge zahlen.

Mieterinnen und Mieter sind verpflichtet, die Fortdauer ihrer Wohnberechtigung unaufgefordert jeweils bis zum 15. April und 15. Oktober
eines Jahres durch Abgabe einer für den jeweils laufenden Ausbildungsabschnitt gültigen Semesterbescheinigung nachzuweisen.
Der Nachweis der gültigen Semesterbescheinigung mit Angabe der Hochschulsemester kann online über unser Wohnheim-Portal erfolgen.

Anmeldung:
Zur Anmeldung im Wohnheim-Portal benötigen Sie Ihre Bewerbungs-Mailadresse und ein Web-Passwort. Das Passwort erhalten Sie ein bis zwei Tage nach Ihrer Bewerbung per Mail.

Was kann ich alles über das Wohnheim-Portal tun?:
Sie können uns Mitteilungen senden, die aktuelle Immatrikulationsbescheinigung und auch andere Dateien senden. Falls Sie schon bei uns wohnen können Sie auch Ihren Vertragstatus anschauen, Ihr Mietverhältnis kündigen und einiges mehr.

Warum kann ich mich nicht anmelden?
Stellen Sie sicher, dass die Schreibweise Ihrer Mailadresse mit der im Aufnahmeantrag übereinstimmt. Kontrollieren Sie Ihre Passworteingabe.

Muss ich eine Zweitwohnungssteuer bezahlen?

Ja, nach den Regelungen des Landes Berlin.

wohnen

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier