Barrierefreie Wohnungen

In folgenden Wohnanlagen stehen Wohnungen für Studierenden mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung zur Verfügung:


Wohnheim Aristotelessteig

Im Wohnheim Aristotessteig gibt es im Erdgeschoss von Haus 2 sechs große Zwei-Zimmer-Apartments, davon ist eins möbliert. 

Die Apartments sind mit einer barrierefreien Dusche und Toilette ausgestattet. 

Die Küche und der Waschmaschinenraum sind gemeinschaftlich zu nutzen und befinden sich direkt neben den Apartments. In der Gemeinschaftsküche sind Herd und Spüle unterfahrbar und Arbeitsflächen und Schränke höhenverstellbar.

Sowohl mit dem Aufzug, als auch über eine Rampe kommt man zum Rollstuhlraum, in dem elektrische Rollstühle aufgeladen und geparkt werden können.


Wohnheim Augustenburger Platz

Im Wohnheim Augustenburger Platz sind drei unmöblierte Ein-Zimmer-Wohnungen und fünf unmöblierte Zwei-Zimmer-Wohnungen sind mit einer unterfahrbaren Küche sowie behindertengerechten Sanitäreinrichtungen ausgestattet. Zwei Ein-Zimmer-Wohnung können möbliert gemietet werden.

Die Wohnungen sind bequem mit dem Aufzug erreichbar.
Ein Rollstuhl-Wechselplatz befindet sich auf jeder Etage.

Das Wohnheim verfügt über eine mit dem Aufzug erreichbare großzügig begrünte Dachterrasse, die einen schönen Rundblick über Berlin ermöglicht.

Im Kellergeschoss des Gebäudes befinden sich ein Studentenclub sowie ein Fahrradkeller und Gemeinschaftswaschmaschinen, die auch für Rollstuhlfahrende barrierefrei zugängig sind.


Wohnheim Brentanostraße

Die rollstuhlgerechten Apartments im Wohnheim Brentanostraße befinden sich im Erdgeschoss und sind über eine Rampe zu erreichen.

Die Apartments verfügen über eine unterfahrbare Küche, behindertengerechte Dusche und Toilette und einen Waschmaschinenanschluss.

Die Apartments sind unmöbliert und können individuell eingerichtet werden. Auf dem Gelände stehen für Rollstuhlnutzende ausgewiesene Parkplätze zur Verfügung. 


Wohnheim Siegmunds Hof

Im Erdgeschoss von Haus 12 im Wohnheim Siegmunds Hof befinden sich zwei größere Einzelzimmer für Rollstuhlnutzende mit gemeinsamer Dusche und Toilette.

Im 1. Obergeschoss gibt es ein Zimmer für Betreuer*innen.
Die Zimmer sind mit Bett, Schrank, Schreibtisch und Leuchten möbliert. Die Gemeinschaftsküche ist mit einer unterfahrbaren Spüle ausgestattet.

Der Hauseingang ist über eine kurze Kopfsteinpflasterstrecke ebenerdig erreichbar. Ein Parkplatz kann direkt vor dem Haus eingerichtet werden.


Wohnheim Spandauer Damm

Für Studierende mit Behinderung stehen im Wohnheim Spandauer Damm im Erdgeschoss der Häuser 134 und 142 Ein-, Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen zur Verfügung.

Alle Wohnungen sind mit einer unterfahrbaren Küchenzeile und behindertengerechter Dusche und Toilette ausgestattet. Die Wohnungen sind unmöbliert und lassen viel Freiraum für die eigene Möblierung. Zu jeder rollstuhlgerechten Wohnung gehört ein eigener Rollstuhl-Wechselplatz mit Steckdose.

Auf dem Gelände stehen für Rollstuhlnutzende ausgewiesene Parkplätze zur Verfügung. 

Im großen Gemeinschaftsraum finden regelmäßig Kino-, Bistroabende oder Partys statt. Der Waschmaschinenraum ist mit Waschmaschinen und Trocknern ausgestattet.

Sämtliche Gemeinschaftsräume, sowie der Müllplatz sind für Rollstuhlnutzende zugänglich.