Foto: Felix Noak / stW BERLIN

Telefonsprechstunde Beratung Barrierefrei Studieren

Gemeinsam Barrieren abbauen


Unsere Expert*innen beraten dich in allen Fragen rund um ein Studium mit Beeinträchtigungen.

An uns wenden kannst du dich mit längerfristigen gesundheitlichen Beeinträchtigungen.
Dazu zählen neben Mobilitäts-, Hör- oder Sehbeeinträchtigungen ebenso Beeinträchtigungen wie z. B. Morbus Crohn, Krebs, Rheuma, HIV, ADHS, Autismus, psychische Erkrankung, Legasthenie oder andere nicht sichtbare Beeinträchtigungen.

Es beschäftigen dich Themen wie:

  • Wie organisiere ich meinen beeinträchtigungsbedingten Bedarf im Studium?
  • Was bedeutet Nachteilsausgleich?
  • Gibt es besondere Zulassungsbedingungen für mich?
  • An wen kann ich mich wenden?
  • Wie ist meine Unterstützung zu finanzieren?

Dann ruf uns an, wir freuen uns auf dich.

Studierende der Barenboim-Said Akademie, EHB, DFFB, FU, Hertie School, IPU, TU, UdK:
Tel.: +49 (0)30 93939-9020

Studierende der BCB, HU, HSAP, IU:

Tel.: +49 (0)30 93939-8441

Studierende der ASH, BHT, Catalyst, Charité, HTW, HfM, HfS, HWR, KHB, KHSB:

Tel.: +49 (0)30 93939-8442

Beratung zu Hilfsmittel hochschulübergreifend:
Tel.: +49 (0)30 93939-9071

 

Termin

04.06.2024

Uhrzeit

 

10:00 bis 13:00 Uhr

Labels

  • BAföG & Finanzierung
  • Beratung
  • Beratung: BBS
  • Diversity
  • eintägig
  • Englisch
  • Für Internationale
  • Finanzen
  • Internationales
  • Recht
  • Sprechstunde
  • Wohnen

Teilnahmegebühr

kostenfrei

Weitere Termine

jeden Dienstag