Foto: Andrey Popov/AdobeStock.com

Bewerbungscoaching für (angehende) Absolvent*innen mit Beeinträchtigung

Von der Bewerbung zur Einladung

Deshalb bin ich genau richtig für den Job: Im Anschreiben müssen Bewerber*innen ihre persönliche Qualifikation und Motivation zu Papier bringen. Wer bin ich? Was kann ich? Und warum möchte ich das bei diesem Arbeitgeber machen? sind die zentralen Fragen, die in einem Anschreiben beantwortet werden sollen. In diesem Training lernst du die Anschreiben zu erstellen, die sich von der Bewerbermasse absetzen. Außerdem lernst du, deinen Lebenslauf zu optimieren - das wichtigste Dokument deiner fachlichen Kompetenz im Bewerbungsprozess. Im Anschluss erfolgt ein kurzes Sichten deiner bisherigen Bewerbungsunterlagen mit Feedback und Verbesserungsvorschlägen von einem erfahrenen Bewerbungscoach.

Parallel zum Einzelcoaching bieten die Mitarbeiter*innen der Beratung Barrierefrei Studieren Informationen und Beratung zum Berufseinstieg mit Beeinträchtigung an. Außerdem besteht die Möglichkeit eines Austauschs unter den Teilnehmer*innen.

Das Training spricht (angehende) Absolvent*innen mit Beeinträchtigung an, die bereits einen Lebenslauf sowie ein Motivationsschreiben erstellt haben. Einen guten Einblick in die Basics erhältst du auf www.karrierebibel.de.

Sprache des Trainings: Deutsch

Trainer: Thorsten Kinnius - Systemischer Coach, Bewerbungscoach und Pädagoge

Teilnahme: Der Workshop wird digital mit Cisco Webex durchgeführt. Kurz vor dem Termin bekommst du eine E-Mail mit den Zugangsdaten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Kontakt für Fragen: bbs.thielallee@stw.berlin

Wir bitten um eine Anmeldung bis zum 30.10.2020.

Anmeldung

Ich habe mein Studium bereits abgeschlossen*:

Ich benötige eine*n Gebärdensprachdolmetscher*in:

Wie wurdest du auf dieses Training aufmerksam?:

Datenschutz *:

Teilnahmebedingungen *:

Termin

13.11.2020

Uhrzeit

09:00 bis 16:00 Uhr

 Labels

  • Beratung
  • Jobs & Training
  • Workshop

Ort

Online-Angebot