Bild: Jan Eric Euler

Notfondshilfen ausgeschöpft

Wir nehmen keine Anträge mehr entgegen.

Notfonds-Anträge gestoppt

Zahlreiche Studierende haben aufgrund der Corona-Krise ihre studentischen Nebenjobs verloren und geraten in finanzielle Notlagen. Das studierendenWERK BERLIN hat geholfen und Hilfen aus seinem Notfonds gewährt.

Inzwischen sind 1.300 Anträge beim studierendenWERK BERLIN eingegangen, dies sind mehr Anträge als derzeit Mittel zur Verfügung stehen. Daher kann das studierendenWERK BERLIN bis auf weiteres keine Anträge mehr annehmen. Die Notfonds-Seite wurde abgeschaltet.

 

Pressekontakt:

Jana Judisch
Pressesprecherin
studierendenWERK BERLIN

presse@stw.berlin