Foto: geralt/pixabay.com

Wir sind per Telefon und E-Mail erreichbar

Hier sind alle Erreichbarkeiten abgebildet.

Die COVID19-Taskforce der Senatskanzlei – Wissenschaft und Forschung beschränkt den Betrieb an den Berliner Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen ab den 20. März 2020 bis auf weiteres auf einen Präsenznotbetrieb. Unsere Erreichbarkeit ist nachfolgend aufgelistet.

Zeitnahe vertrauliche Telefongesprächstermine können telefonisch über unser Sekretariat Montag bis Donnerstag 9-15 Uhr und Freitag 9-13 Uhr vereinbart werden:

Standort Charlottenburg, Hardenbergstraße 35
+49 (0)30 93939 8401

Standort Friedrichshain, Franz-Mehring-Platz 2-3
+49 (0)30 93939 8438

Oder per E-Mail an: pbs@stw.berlin

Ab dem 1. Juli öffnet die Psychologisch-Psychotherapeutische Beratungsstelle an beiden Standorten schrittweise und unter Hygieneauflagen wieder ihre Türen. Die Berater*innen dürfen im ersten Öffnungsschritt nur eine sehr begrenzte Anzahl von Klient*innen sehen, sodass Beratungsstunden auch weiterhin telefonisch laufen. Wir bieten auch wieder Schwangerschaftskonfliktberatung an. Beachtet: Mit Erkältungssymptomen darf die Beratungsstelle nicht betreten werden.

Ab dem 17. August sind wir wieder für Euch da und beraten euch gerne telefonisch, per E-Mail oder auf ausdrücklichen Wunsch auch persönlich nach vorheriger Terminvergabe. Hier findet ihr das Kontaktformular.

Die Arbeitsfähigkeit im Amt ist derzeit eingeschränkt. Bitte nutzt das Kontaktformular oder schreibt E-Mails. Wir arbeiten alle Fragen so schnell ab, wie es möglich ist. Wir bitten ausdrücklich darum, dass die Unterlagen über das BAföG-Online (Upload-Portal) an uns versendet werden. Per E-Mail können wir derzeit lediglich PDF und Word-Dateien verarbeiten.

Anfragen sind per E-Mail unter wohnen@stw.berlin und telefonisch unter +49 (30) 93939 8990 (Montag bis Donnerstag von 9 bis 15 Uhr , freitags von 9 bis 13 Uhr) möglich. Hausmeister*innen und Wohnheimtutoren*innen sind ebenfalls per E-Mail und telefonisch erreichbar.

Die Beratungsstellen sind zu den gewohnten Sprechzeiten von 10-13 Uhr telefonisch erreichbar und durchgehend per E-Mail.

  • Montags Standort Dahlem: 030 93939-9020 (für Studierende der FU, EHB)                              
  • Dienstags Standort Charlottenburg: 030 93939-8416 (für Studierende der TU, UdK, PFH, HDPK, Hertie School, IPU)         
  • Donnerstags Standort Friedrichshain: 030 93939-8442 /-8442 (für Studierende der ASH, Beuth HS, Charité, HTW, HfM, HfS, KHB, KHSB, HWR, HU, HSAP, IUBH)  

Auf Wunsch bieten wir auch wieder persönliche Beratungsgespräche nach Terminvereinbarung an. Bitte beachtet dabei die geltenden Abstands- und Hygieneregeln. Mit Erkältungssymptomen darf die Beratungsstelle nicht betreten werden.

Kontaktiert uns wenn es Fragen z.B. zur Barrierefreiheit oder Studienassistenz im digitalen Semester gibt. Weitere Informationen zu unserem Beratungsangebot findet ihr hier.

Für Fragen rund um das wissenschaftliche Schreiben bieten unsere Schreibtutor*innen Montag bis Freitag Telefontermine oder Online-Beratung via Webex an. Terminanfragen können unter schreibberatung@stw.berlin gestellt werden.