Foto: Felix Noak
Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Kontakte und wichtige Standorte
© TU BerlinPRJacek Ruta

Hochschulen

Hier findest du alle Hochschulen im Zuständigkeitsbereich des studierendenWERKs BERLIN.
© hochzeitsfotograf_pixelio

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist im studierendenWERK BERLIN fester Bestandteil des internen Managementprozesses. Dabei verbinden wir das ökonomisch Notwendige mit dem ökologisch Sinnvollen.
EMAS - Eco-Management and Audit Scheme
Studierendenwerk Berlin

Studierende im Verwaltungsrat
© S. Hofschlaeger / pixelio.de

Studierende im Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat ist das oberstes Aufsichts- und Kontrollorgan des studierendenWERKs BERLIN.
Infos für Hochschulen
Hochschulservice
Foto: Sandra Neumann

studierendenWERK BERLIN für Hochschulen

Die häufigsten Fragen von Hochschulen im Überblick.
Bestellservice
© Miriam Schacker/STW Berlin

Bestellservice

Hier kannst du Broschüren und Flyer des studierendenWERKs BERLIN kostenfrei bestellen und downloaden.
Geschäftsbericht 2019
studierendenWERK BERLIN

Geschäftsbericht 2019

Die wichtigsten Zahlen und Fakten zusammengefasst

Zentrale

Hardenbergstr. 34
10623 Berlin (Charlottenburg)
030 93939 - 70
030 93939 - 7202
 
U-Bahn: U2 (Ernst-Reuter-Platz);
S-Bahn: S3, 5, 7, (Zoologischer Garten); 
Bus: M45, 245 (Steinplatz)
 
TUB: 0,2 km

Karte

Events

Veranstaltungen
Foto: stevepb/pixabay.com

Veranstaltungskalender

Hier sind alle Veranstaltungen des studierendenWERKs für euch zusammengefasst.
FAQ

FAQ

Presseanfragen:

Du hast eine Medienanfrage zu Themen, die das Leistungsspektrum des studierendenWERKS betreffen und suchst eine/n Ansprechpartner/in?

Hier ist dein direkter Kontakt zu unserer Pressestelle, die dich gern berät und unterstützt.

Drehgenehmigungen:

Filmaufnahmen im bzw. über das studierendenWERK BERLIN sind grundsätzlich möglich. Eine Entscheidung erfolgt im Einzelfall.

Projekte von Studierenden, die im Rahmen ihres Studiums erfolgen, werden im Rahmen der Möglichkeiten gern unterstützt.

Medienberichte und Reportagen aus dem studierendenWERK sind möglich, eine Entscheidung darüber trifft das studierendenWERK BERLIN in eigenem Ermessen.

Einrichtungen des studierendenWERKs können als Location für Spielfilme gemietet werden. Eine Entscheidung erfolgt im Rahmen der vorhandenen Möglichkeiten und der zu erwarteten Anforderungen (Drehbuch usw.).
Ein Entscheidungszeitraum von vier Wochen muss vorausgesetzt werden. Hier ist dein direkter Kontakt.

 

Unterstützung von studentischen Projekten (Sponsoring):

Als studentische Gruppe oder Einzelperson plast du ein Projekt oder willst ein spezielles Thema ausarbeiten?

Das studierendenWERK BERLIN wird dich dabei unterstützen! Entsprechend seines gesetzlichen Auftrags kümmert sich das studierendenWERK BERLIN um die soziale, gesundheitliche, wirtschaftliche und kulturelle Betreuung der Studierenden in Berlin. Frage bei uns unverbindlich nach, ob dein Projekt Schnittmengen mit unseren Aufgaben hat. Dann ist unter bestimmten Voraussetzungen eine Unterstützung möglich.

Sponsoring ist dem studierendenWERK BERLIN nicht gestattet.

Hier unser Kontakt zur Öffentlichkeitsarbeit.

 

Im studierendenWERK BERLIN sind Werbung und Informationen nur auf den dafür vorgesehenen Flächen erlaubt.

Das sind:

  • Digitalrahmen in Mensen, Foyers, Wartebereichen („Campus TV"),
  • Print-Wechselrahmen, Leuchtsäulen u. Ä. einschließlich Auslagen in dafür vorgesehenen Behältnissen,
  • Promotion- und Infostände in Foyers.

Digitale Information/Werbung ist grundsätzlich der Verteilung von Printmedien wie Flyern und Zeitungen vorzuziehen. Inhalt und Form der Werbung/Informationen haben den Regelungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) zu entsprechen.

Nicht erlaubt sind:

  • Parteipolitische Werbung,
  • Werbung für Religionen, Weltanschauungen,
  • Diskriminierende Werbung,
  • Werbung für Alkohol, Nikotingenussmittel sowie Suchtmittel,
  • Werbung für militärische Produkte/Rüstungsgüter einschließlich der Arbeitgeberwerbung für Stellen im Bereich von Entwicklung, Forschung und Verwendung von Waffen.

So genannte "wilde Plakatierungen" oder "wildes Flyern", also das Aufhängen von Plakaten und Verteilen von Printprodukten in unseren Einrichtungen ohne vorherige schriftliche Genehmigung, ist nicht gestattet! 

Kommerzielle Werbung:

Die Vermarktung von kommerziellen Werbeflächen erfolgt zentral über einen vom studierendenWERK BERLIN beauftragten Dienstleister. Aktuell ist das die Firma Campus-Direkt Deutschland GmbH. Neben den Einnahmen von Provisionen ist die Übertragung von Ordnungsaufgaben (z. B. Vermeidung von Flyerauslagen auf Mensatischen, von Wildplakatierung, von nicht autorisierter Werbung) wesentliche Zielsetzung des auf Dauer angelegten Vertrags. 

 

Werbung von Hochschulen und Studierendenvereinigungen:

Für kooperierende Hochschulen und von den Hochschulen anerkannte Studierendenvereinigungen ist die Nutzung von digitalen Werbemedien und Standflächen für Informationen zu hochschulnahen, nicht kommerziellen Inhalten kostenlos. Sie wenden sich an den Bereich Unternehmenskommunikation des studierendenWERKs BERLIN. 

Dateien
Grundsätze für Werbung.pdf (54.15 KB)

unternehmen