Öko-Strom

Das studierendenWERK BERLIN ist bemüht, seinen Strom aus erneuerbaren Energien zu beziehen.

Mensa TU Hardenbergstraße

Photovoltaik
Leistung in Watt 2.811
Zählerstand in kWh 45.202
Solarthermie
Leistung in Watt 7.200
Zählerstand in kWh 19.952
Windenergie
Leistung in Watt 0
Zählerstand in kWh 2.000
Einsparung CO2
in kg bisher 29951.5

Windrad
Das Windrad im studierendenWERK BERLIN auf dem Dach der Mensa TU Hardenbergstraße, ist vom Campus-Innenhof gut zu sehen. Es ist eine Kleinwindenergieanlage vom Typ „Braun Antaris" mit einer maximalen Erzeugungsleistung von 4,5 kWp. Die erzeugte elektrische Energie wird komplett über eine Heizpatrone im Pufferspeicher zur Warmwassererzeugung in der Mensa TU Hardenbergstraße genutzt.

Photovoltaikanlage "Solarworld"
Die Anlage ist ebenfalls auf dem Dach der Mensa TU installiert und hat eine maximale Leistung von 6,0 kWp. Die erzeugte elektrische Energie wird komplett in das Netz der Mensa eingespeist.

Die seit 2013 installierte Photovoltaikanlage wurde im Jahr 2017 um ca. 30 m² erweitert. Damit erreichen wir eine Jährliche Erzeugung von ca. 18.000 KWh.

Solarthermieanlage "Dimplex"
Sie hat eine maximale Leistung von 30,64 W/m² K. Die erzeugte Wärmeenergie wird über einen Pufferspeicher zur Erzeugung von Warmwasser ebenfalls in das Netz der Mensa TU eingespeist.

Mensa Beuth Hochschule Luxemburger Straße

Im Rahmen der energetischen Optimierung des Standortes Mensa Beuth Hochschule Luxemburger Straße wurde auf einer ca. 200 m² großen Dachfläche eine Photovoltaikanlage mit einer Maximal-Leistung von ca. 21 kW und einen prognostizierten Ertrag von ca. 16.064 kWh pro Jahr errichtet.

Damit soll die Versorgung der Dauerverbraucher (wie Tiefkühlhäuser und weitere Küchengeräte) zusätzlich unterstützt und der Ausstoß von Klimagasen (CO²) verringert werden.

Mensa HU Nord

Hier ist (ähnlich wie in der Mensa Beuth Hochschule) seit Ende 2018 eine Photovoltaikanlage-Anlage auf einer ca. 300 m² großen Dachfläche mit einer erwarteten Erzeugung von bis zu 20.000 KWh pro Jahr installiert.