Spargelsalat mit Kerbel und Tomaten

Es muss nicht immer mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise oder als Suppe sein. Spargel schmeckt auch kalt in einem Salat richtig gut.

02.07.2021

Zutaten für 4 Portionen

1kg weißen Spargel
500g grünen Spargel
350 Spargelwasser
250g Strauchtomaten
1 Zitrone
5 El Rapsöl
2 El Balsamicoessig, hell
50g Kaltsaftbinder /Sahnesteif
1/4 Bund Kerbel

Gewürze zum Abschmecken:
Salz, Zucker, Pfeffer schwarz aus der Mühle, Cayennepfeffer

Brennwert 136kJ (33kcal)
Fett 0,7g.

davon gesättigte Fettsäuren 0,1g
Kohlenhydrate 4,8g
davon Zucker 2,2g
Ballaststoffe 1,1g
Eiweiß 1,6g
Salz 1,0g

Foto: A. Weigelt & A. Hoffmann / stW BERLIN


Zubereitung

Foto: A. Weigelt & A. Hoffmann / stW BERLIN

Waschen und vorbereiten:
Spargel, Tomaten, Kerbel und Zitrone waschen.
Den weißen Spargel schälen, den grünen Spargel putzen.
Tomaten vierteln, den Kerbel fein schneiden.

Den weißen Spargel vorbereiten:
Den geschälten Spargel in einen Topf geben, mit kaltem Wasser auffüllen und mit Salz, Zucker würzen.
Den Spargel bei mittlerer Hitze bissfest kochen. Lässt sich der Spargel am Stielende leicht zusammendrücken, ist er optimal gegart.
Den Spargel aus dem Spargelwasser nehmen und auskühlen lassen.

Spargelsalat zubereiten:
In einer Schüssel das abgekühlte Spargelwasser tröpfchenweise in das Rapsöl zu einem Dressing einrühren.
Das Spargeldressing mit Salz, Zucker, Pfeffer, Cayennepfeffer, Essig und Zitronensaft würzen und abschmecken. Bei Bedarf das Dressing mit Kaltsaftbinder noch nachträglich etwas binden.
Den gegarten weißen Spargel klein schneiden und mit den geschnittenen Tomaten in eine Schüssel geben.
Alles mit dem Spargeldressing marinieren und durchziehen lassen.
Den geputzten grünen Spargel in einer Pfanne mit Pflanzenöl anbraten, würzen und garziehen lassen.
Spargelsalat mit dem gebratenem grünen Spargel und dem gehacktem Kerbel anrichten.


Keinen Schimmer wie es geht?

Dann schau dir doch unser Video an.

Du magst noch mehr Videos sehen?

Folge uns auf YouTube

Dort findest du weitere Rezepte, aber auch Hintergrundinfos zu deiner Lieblingsmensa sowie Antworten zu Fragen die dir unter den Nägeln brennen.

Du hast einen Rezeptwunsch?

Datenschutz*:

* = Pflichtfeld