Spargel kochen

Alle Infos zum Thema Spargel - von kaufen bis kochen.

08.06.2021

Zutaten für 4 Portionen

1,5kg Spargel
Salz
Zucker

Brennwert 84kJ (20kcal)
Fett 0,2 g.

davon gesättigte Fettsäuren 0,1g
Kohlenhydrate 2,6g
davon Zucker 0,7g
Ballaststoffe 1,3g
Eiweiß 1,9g
Salz 0,7g

Foto: A. Weigelt & A. Hoffmann / stW BERLIN


Zubereitung


Spargel kaufen:
Achte beim Kauf des Spargels darauf, dass er frisch ist. Hieran erkennst du das:
- die Schnittstelle ist hell und saftig
- der Spargel hat keine Risse und lässt sich nicht biegen
- der Kopf des Spargels ist geschlossen und fest
- reibt man die Spargelstangen aneinander, quietschen sie.
Am besten kaufst du regionalen Spargel.
Tipp: willst du den Spargel nicht direkt zubereiten, hält er sich im Kühlschrank für etwa 2-3 Tage frisch. Dafür wickelst du den ungeschälten Spargel in ein feuchtes Küchentuch.

Spargel vorbereiten:
Den Spargel so in die Hand nehmen, dass der Kopf mit Daumen und Zeigefinger umfasst wird. Die Stange liegt auf dem Unterarm auf.
Unterhalb des Kopfes mit einem Sparschäler nach unten hin weg schälen. Dabei vorsichtig am Kopf drehen, um den Spargel ringsum von der Schale zu befreien.
Anschließend das Spargelende etwa daumendick abschneiden.
Tipp: prüfe ob der Spargel komplett geschält ist, indem du die Spargelstange drehst und mit dem Fingernagel fühlst ob du auf Widerstand von einer Schale triffst.

Spargel kochen:
Den Spargel in einen Topf geben und mit kaltem Wasser auffüllen. Da der Spargel beim Kochen noch etwas zusammenfällt, muss der Spargel nicht ganz mit Wasser bedeckt sein.
Mit Salz und Zucker würzen und abgedeckt für etwa 8 – 10 Minuten leicht köcheln lassen. Anschließend für etwa 8-10 Minuten im Kochwasser ziehen lassen.
Tipp: der Spargel ist optimal gegart, wenn er sich beim Rausnehmen nur leicht biegt und wenn sich das Spargelende leicht zerdrücken lässt.


Fotos: A. Weigelt & A. Hoffmann / stW BERLIN


Keinen Schimmer wie es geht?

Dann schau dir doch unser Video an.

Du magst noch mehr Videos sehen?

Folge uns auf YouTube

Dort findest du weitere Rezepte, aber auch Hintergrundinfos zu deiner Lieblingsmensa sowie Antworten zu Fragen die dir unter den Nägeln brennen.

Du hast einen Rezeptwunsch?

Datenschutz*:

* = Pflichtfeld