Vorbestellen und Abholen

"Mensa to go" in der Hardenbergstraße

23.07.2020

Vorbestellen und Abholen

Solange es keinen regulären Campusbetrieb gibt, bleiben unsere Mensen leider geschlossen.

Am Standort Hardenbergstraße bieten wir aber weiterhin ein umfangreiches Snack-Angebot zum Mitnehmen sowie die Möglichkeit, ein Mittagessen zur Abholung am nächsten Tag vorzubestellen.

Wie das funktioniert, zeigen wir in unserem Video.

Folgende Mensen bieten Click & Collect

Ab dem 5. Oktober 2020:

Click & Collect – ausschließlich Vorbestellung und Abholung (keine Sitzplätze!)
sowie Backshop-Angebot:

 

Ab dem 19. Oktober 2020:

Click & Collect – ausschließlich Vorbestellung und Abholung (keine Sitzplätze!)
sowie Backshop-Angebot:

 

Ab dem 2. November

Click & Collect – ausschließlich Vorbestellung und Abholung (keine Sitzplätze!)
sowie Backshop-Angebot:

Ausschließlich Click & Collect

Wichtig zu wissen

Wir befinden uns immer noch in der Testphase dieser neuen Anwendung, daher sind einige Dinge leider noch nicht ganz perfekt. Da bitten wir um Nachsicht! Euer Feedback hilft uns aber, alle eventuellen Fehler so schnell zu beheben wie es geht.

Was zu wissen wichtig ist:

  • Es handelt sich um eine Vorbestellung von Speisen.
  • Bezahlt wird vor Ort ausschließlich mit der Mensacard bei Abholung.
  • Die Bestellung muss spätestens einen Werktag vorher bis 12:00 Uhr getätigt werden (Bestellungen für Montag spätestens am Freitag vorher bis 12:00 Uhr).
  • Abholung der Speisen in den entsprechenden Einrichtungen.
  • Bei der Abholung erfolgt die Übergabe der Speisen durch Vorzeigen des QR-Codes aus der zugestellten Email-Bestell-Bestätigung.
  • Die abgeholten Speisen sollten nicht zu lange auf ihren Verzehr warten. Warme Speisen sind für den baldigen Verzehr gedacht, kalte Speisen sind im Kühlschrank maximal 48 Stunden haltbar (Mindesthaltbarkeitsdatum beachten).
  • Die Schalen können mit der Folie für 3-4 Minuten in der Mikrowelle bei 800 W oder ca. 5-7 Minuten im Ofen bei 110°C warm gemacht werden.

Außerdem wichtig:

Die Behältnisse bestehen zum Großteil aus nachhaltigen Rohstoffen (Zuckerrohr z.B.) und sind daher kompostierbar, außerdem sind sie sehr kostenintensiv in der Beschaffung. Deswegen müssen wir auf die Behältnisse einen Aufschlag erheben.
Auf Grund der Corona-Hygienebestimmungen können wir aktuell keine mitgebachten Behältnisse befüllen, wir arbeiten aber daran.

Aufschlag:

  Studierende Mitarbeitende Gäste
Behältnis Hauptgericht 0,50 € 1,00 € 1,10 €
Behältnis Salat und Dessert 0,10 € 0,20 € 0,25 €
Besteck 0,50 € 1,00 € 1,10 €