Kichererbsencreme mit Tomaten-Gurken-Salat und frischer Minze

Vegan und in wenigen Schritten schnell zubereitet

02.09.2020

Kichererbsencreme mit Tomaten-Gurken-Salat und frischer Minze

Zutaten für etwa 4 Portionen:

500 g      Kichererbsen,vorgekocht
2 El         Sesampaste hell
4 El         Pflanzenöl
2 El         Olivenöl
500 ml    Gemüsebrühe
1             Zitrone
1 El         Sesamöl
2             Zwiebeln
1             Knoblauchzehe
1 Bund    Minze frisch
1 El         Sesam geschält
4 Stk       Tomaten
1             Gurken

Gewürze zum Abschmecken
Salz, Kreuzkümmel (Cumin), schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Vobereitung:
Gemüse waschen, Zwiebeln, Knoblauchzehe schälen und fein würfeln.
Tomate und Gurke würfeln, Minze zupfen und schneiden.

Zubereitung:
Zwiebelwürfel und Knoblauch in Pflanzenöl anschwitzen. Anschließend die Kichererbsen, Sesampaste und das Sesamöl dazu geben.
Mit der Gemüsebrühe auffüllen und 5-8 Minuten köcheln lassen.
Die weich gekochten Kichererbsen mit dem Stabmixer pürieren und mit Olivenöl, Zitronensaft, Kreuzkümmel und Pfeffer abschmecken.

Fertig:
Die Kichererbsencreme auf einen Teller geben mit den gewürfelten Tomaten, Gurken und der Minze anrichten.

Guten Appetit

Tipp
Die Kichererbsencreme eignet sich hervorragend zum Mitnehmen. Einfach zusammen mit dem Tomaten-Gurken-Salat in ein Glas gefüllt und schon habt ihr eine tolle Beilage, wenn ihr zum Grillen eingeladen seid.

Folgt uns auf Youtube!

Ihr wollt mehr Rezepte?
Schaut mal in unseren YOUTUBE-KANAL