Leiter*innen TextTransit

Alle Leiter*innen von TextTransit sind Berliner Autor*innen und haben einen interkulturellen Bezug. Die Darstellung erfolgt in alphabetischer Reihenfolge.

María Cecilia Barbetta

María Cecilia Barbetta wurde 1972 in Buenos Aires geboren, wuchs in dem
Einwandererviertel Ballester, in dem ihr Roman »Nachtleuchten« spielt, auf und besuchte
dort die deutsche Schule. 1996 zog sie nach Berlin und blieb. Ihr erster Roman,
»Änderungsschneiderei Los Milagros« (2008), wurde unter anderem mit dem aspekte-
Literaturpreis ausgezeichnet. María Cecilia Barbetta schreibt auf Deutsch. Ihr zweiter Roman
über den Vorabend eines politischen Umsturzes, »Nachtleuchten« (2018), wurde mit dem
Alfred-Döblin-Preis geehrt, dem Chamisso-Preis/Hellerau und stand auf der Shortlist für den
Deutschen Buchpreis.

Weitere Infos zur Autorin.

Foto: Marcus Höhn

Foto: Marcus Höhn

Franziska Hauser

Franziska Hauser, geboren 1975 in Berlin ist Autorin und Fotografin. Sie hat zwei Kinder.

An der KHS Berlin Weißensee studierte sie Bühnenbild und freie Kunst und an der Ostkreuzschule Fotografie. 2015 erschien ihr Roman „Sommerdreieck“ im Rowohlt Verlag und erhielt den Debüt-Preis der lit.Cologne. Im Kehrer Verlag erschien der Fotobildband „Sieben Jahre Luxus“ und 2018 ihr zweiter Roman „Die Gewitterschwimmerin“ im Eichborn Verlag, der für den Deutschen Buchpreis nominiert wurde. Sie schreibt und fotografiert für Das Magazin, Berliner Zeitung, FAZ, Brigitte, Maxi, Die Welt, Separé u.a. 2016 nahm sie an der Romanwerkstatt der Bayerischen Akademie des Schreibens teil.  Ihr dritter Roman „Die Glasschwestern“ erschien im Feb. 2020 im Eichborn Verlag.

Weitere Infos zur Autorin.

Foto: Dirk Skiba

Yael Inokai

Yael Inokai (*1989) studierte Philosophie in Basel und Wien und Drehbuch an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. Sie ist Redaktionsmitglied der Zeitschrift PS: Anmerkungen zum Literaturbetrieb / Politisch Schreiben. Sie lebt und arbeitet als freie Autorin in Berlin. Für ihren zweiten Roman „Mahlstrom“ wurde sie mit dem Schweizer Literaturpreis ausgezeichnet. 

Weitere Infos zur Autorin.

Foto: Julia Novacek

Foto: Julia Novacek