20.12.2019

CHARLOTTE WÜHRER - Stadtschreiberin 2018

"Ich liebe diese Stadt; im Vergleich zu London ist Berlin ein Traum. Inspiration gibt es an jede Ecke."

geb. 1990, studiert English Studies an der FU Berlin mit Schwerpunkt auf Narratives of Migration.

Sie stammt ursprünglich aus England und wohnt bereits mehrere Jahre in Berlin. In den Midlands ist sie bilingual aufgewachsen, hat English Literature in Cambridge studiert und danach eine Ausbildung als Grundschullehrerin abgeschlossen. Sie schreibt unter anderem Kurzgeschichten, Gedichte, Young Adult und Flash Fiction, und jobbt nebenbei als Untertitelerin.

Ihre Englischen Texte wurden u.a. veröffentlicht im Sand Journal, Bristol Short Story Prize Anthology, Daddy Magazine und Leopardskin and Limes. Einige ihrer Texte kann man auch online auf ihrer Website finden. Als Stadtschreiberin schrieb Charlotte auf Denglish - Schreibfehler gehören dazu! Und dabei geht es natürlich um mehr als nur die Stadt...

„Ich liebe diese Stadt; im Vergleich zu London ist Berlin ein Traum. Inspiration gibt es an jede Ecke. Die Leute die vorbei laufen, ihre fragmentierte Gespräche, die Begegnungen wenn
man unterwegs ist… In der Bahn könnte man jeden Tag hunderte kleine Skizzen schreiben“