Kita an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Unsere Kita im Überblick

Die Kita befindet sich im Haus C der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin und damit direkt auf dem Campus. Sie bietet Platz für bis zu 45 Kinder.

Wir arbeiten nach dem Berliner Bildungsprogramm und fördern die Kinder in allen Bildungsbereichen. So können wir dem Anspruch einer ganzheitlichen Erziehung gerecht werden.

 

<>

Ein Anliegen unserer frühkindlichen Bildung ist es, die Kinder auf ein nachhaltiges Leben vorzubereiten und ihnen Teilhabe in allen Belangen ihres Lebensalltags zu ermöglichen. Sprache ist dafür ein wichtiges Werkzeug, um Gedanken, Wünsche und Gefühle auszustauschen. Deshalb fördern wir die sprachliche Entwicklung im gesamten Kita-Alltag und verbinden damit viele andere Bildungsbereiche. Unser Haus ist offen für die Ideen, die Kreativität und den Phantasiereichtum der Kinder. Wir greifen diese auf und bieten den Kindern Unterstützung und Gestaltungsräume an. Besondere Reize schaffen wir durch verschiedenste Natur- und Umwelterfahrungen. Die Kinder lernen spielerisch Zusammenhänge aus Natur, Umwelt und Technik kennen und begreifen.

Unser pädagogisches Konzept zum Download findest du hier.

Die Kita verfügt über große und helle Räume. Um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden, haben wir verschiedene Bereiche geschaffen, in denen sie Gelegenheit zu Ruhe und Entspannung, zur Bewegung, zur Kreativität und zum Rollenspiel haben.

Diese Bereiche sind in Funktionsräume bzw. in Funktionsecken eingeteilt. Zwei Hochebenen erweitern die Spiel und Bewegungsfläche der Kinder. Es gibt eine Bauecke, einen Rollenspielbereich, einen Atelierbereich, einen Ruheraum und einen Höhlenbauraum. Der große Flur mit seiner Kletterburg wird als Bewegungsraum genutzt. Die meisten Spielmaterialien sind den Kindern frei zugänglich, so dass sie ihr Spiel selbst bestimmen können.

Uns ist es wichtig, dass sich die Kinder viel und gerne bewegen. Wir gehen in der Regel täglich und bei fast jedem Wetter auf dem hauseigenen Spielplatz. Dort können die Kinder nach Herzenslust toben, klettern, schaukeln, rutschen, buddeln und die Natur erforschen. Der Spielplatz  verfügt über Schaukeln, Klettergerüste, eine Rutsche, Laufräder, große Buddelkästen und einen Wasseranschluss für Wasserspaß im Sommer.

Freispiel

Einen großen Teil des Tages verbringen die Kinder bei uns mit dem Freispiel. In dieser Zeit entscheiden Kinder selbst über den Ort und Art des Spiels. Im Spiel setzen sie sich mit der Welt auseinander und machen durch Nachahmen und Variieren wichtige Lernerfahrungen. Unsere Aufgabe ist es die Kinder in ihrem Spielverhalten zu beobachten und, falls erforderlich, durch Impulse oder Hilfestellungen zu unterstützen.

Ausflüge

Die Einrichtung besuchen Kinder, die verteilt in ganz Berlin wohnen. Deshalb ist es uns wichtig, gemeinsam mit den Kindern Ausflüge in die nähere Umgebung zu unternehmen und mit ihr vertraut zu machen. Je nach Angebot  gehen wir mit den Kindern auch ins Theater, ins Spatzenkino und in Museen.

Waldtag

Auf unseren regelmäßigen Ausflügen in die Natur des Waldes erleben die Kinder die Naturzusammenhänge und machen vielfältige Beobachtungen an der Pflanzen- und Tierwelt. Gemeinsam wird der besondere Wert der Natur für uns Menschen erforscht, um ein Umweltverständnis und Respekt vor anderen Lebewesen zu entwickeln.

„Olympia ruft: Mach mit!“

Seit April ist unsere Kita an der bundesweiten Programminitiative „Olympia ruft: Mach mit!“ beteiligt. Im Mittelpunkt dieses Programms stehen der Mensch und seine Gesundheit. Kinder, Eltern und Erzieher*innen sollen gemeinsam für Gesundheitsthemen sensibilisiert werden. Schwerpunkte sind gesunde Ernährung, bewegtes Lernen, Fairplay und Entspannung. Teil des Projektes sind Workshops wie Rückenschulungen, Bewegungsspiele, Teamentwicklungs-Workshops sowie Veranstaltungen zum Stressmanagement.

Feste und Feiern

Im Laufe eines Kita-Jahres ergeben sich bei uns viele Gelegenheiten, Feste zu feiern. Sie sind uns wichtig, denn sie durchbrechen den Alltag, machen Freude und Spaß und hinterlassen schöne Erinnerungen. Wir feiern die traditionellen Feste des interkulturellen Kalenders, aber auch unser jährlich stattfindendes Sommerfest ist ein Höhepunkt im Kita-Jahr. Für unsere Vorschulkinder findet jedes Jahr ein Kinderfest im "Freiraum" - dem Veranstaltungssaal des Kulturbereichs des studierendenWERKs - statt.

Übernachtung

Ein besonderes Ereignis im Kita-Jahr ist die Kita-Übernachtung. Sie wird gemeinsam mit den Kindern organisiert. Eine Nacht ohne Eltern bedeutet eine besondere Herausforderung, der sich die Kinder gerne stellen, da sie mit Freunden und vertrauten Personen die Kita-Nacht erleben. Erfahrungsgemäß bleiben diese Erlebnisse den Kindern über die Kita-Zeit hinaus noch lange in Erinnerung. Die Teilnahme erfolgt in Absprache mit den Eltern und den Erzieher*innen.

Schließzeiten 2022 

07.03.2022

28.03.2022

27.05.2022

25.07. - 12.08.2022

15.08.2022

09.09.2022 Personalversammlung

23.12.2022

27.12. - 30.12.2022

 

 

 

Verstärkung gesucht!

Erzieher*innen mit staatlicher Anerkennung sind uns jederzeit willkommen. Bewerben können Sie sich online oder per E-Mail. Damit Sie einen ersten Einblick in unsere Kita erhalten, bieten wir auch Führungen an.

Fotogalerie

Standort

Badensche Straße 50/51

Badensche Straße 50/51
Haus C (Eingang Ehrwalder Straße)
10825 Berlin (Bezirk: Tempelhof-Schöneberg)
030 93939 - 8460
 
Öffnungszeiten:
Mo., Di., Mi., Fr., 07:30 - 17:00 Uhr,
Do., 07:30 - 16:30 Uhr  Leitung:
Alexandra Möritz-Ciafone
Sabrina Bodewitz (Stellv.) Sprechzeiten der Leitung:
nach telefonischer Vereinbarung  
 
     
HWR: 29 m

Karte