© Innocent Collective

Vernissage: Stranger Danger / self-portraits

eine Ausstellung von Innocent Colletive

Das Selbstporträt ist das selbstreflektivste aller Genres und somit finden wir es sehr spannend zu sehen, wie verschieden KünstlerInnen sich in der heutigen Zeit darstellen. In der Ausstellung „Stranger Danger" werden Installationen, Kurzfilme, Skulpturen und Malereien zum Thema Selbstporträt gezeigt. 

Delphine Wigger (KHB Weißensee)
Elisa Bosse (KHB Weißensee)
Steffen Kurras (KHB Weißensee)
Jonathan Joosten (UdK)
Alanna Dongowski (KHB Weißensee)
Lunita July Dorn (KHB Weißensee)
Arkadiusz Swieton (UdK)
Shula Weisz Quinn (KHB Weißensee)
Felix Woeller (KHB Weissensee)
Christopher von Gruben (KHB Weißensee)
Viola del Monte (KHB Weißensee)
Nina Frommelt (KHB Weißensee)
Lara Jordan (KHB Weißensee)
Antek Lubocki (HfBK Hamburg)
Emma de Warren (KHB Weißensee)
Tibor Koehne (KHB Weißensee)
Elena Eliana Loayza Berger (HFBK Dresden)

Termin

21.06.2024

Uhrzeit

18:00 bis 21:30 Uhr

Kategorie

  • Ausstellung
  • Kunstraum
  • Kunst

Veranstalter

Kulturwerk Berlin

Veranstaltungsort

KUNSTRAUM Potsdamer Straße
Potsdamer Str. 65 - 67, Parkhaus im Hof
10785 Berlin