Vernissage in/stability

Mit einer Theaterperformance von den Freispielern [Weiterlesen]

Studierendenwerk Berlin

Vernissage in/stability

Mit einer Theaterperformance von den Freispielern

Wir eröffnen die Ausstellung in/stability im Kunstraum Keller im Studentenhaus mit einer aufregenden Vernissage. Gemeinsam versinken wir in einer temporären Welt der Kunst unter dem Studentenhaus und bestaunen die Werke von elf studentischen Künstler*innen, die den delikaten Zustand zwischen Stabilität und Instabilität erforschen. Darüber hinaus wird eine einmalige Performance der studentischen Theatergruppe "Die Freispieler" die Besucher*innen inspirieren.

Nach den erfolgreichen Ausstellungen 2017 und 2018, werden die labyrinthischen Gänge und Räume zum dritten Mal mit neuen Installationen, Performances, Videos, Objekten und Klang bespielt. Die verschiedenen künstlerischen Positionen reagieren sowohl auf die spannende Architektur des historischen Kellers, als auch untereinander und verwandeln diesen Ort in ein Spielfeld „stabiler Unruhe- und instabiler Ruhezustände“.

Die Künstler*innen sind: Lina Aures, Shitela Maria Biallas Abdel Ghani, Elke Burkert, Thiseas Efstathopoulos, Saskia Fuchs, Friederike Goebbels, Aleksandra Sasha Ianchenko, Tom Meier, Jules Piveteau und Dachil Sado.

Die Ausstellung kann außerdem vom 11.02.-15.02.2019 täglich von 12:00-17:00 Uhr besichtigt werden.

Termin

08.02.2019

Uhrzeit

18:00 bis 22:00 Uhr

Kategorie

  • Kunstraum
  • Vernissage
  • Ausstellung

Preise

kostenlos

Veranstaltungsort

FREIRAUM im Studentenhaus
Hardenbergstraße 35
10623 Berlin

Externer Link

zum Facebook-Event

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung