STW BERLIN

LIVING/LEAVING

Gruppenausstellung zur Art Week Berlin 2018

Nach der erfolgreichen Ausstellung „Pics or it did not happen“ mit über 1.500 Besucher*innen und der Abschlussausstellung der Künstler*innenresidenz ParisXBerlin 2018, stehen das leerstehende Parkhaus und die Galerieetage wieder für die neue Ausstellung "Living/Leaving" bereit.

Euphorie, Wut, Neugier oder das Gefühl niemals anzukommen: 14 Studierende von 6 verschiedenen Hochschulen Berlins suchen im Rahmen der Art Week 2018 künstlerische Antworten auf die Fragen nach dem Leben in Berlin, dem Ankommen und Verlassen, den Prozessen der Gentrifizierung, Zuwanderung und Migration. 

Die Installationen, Videoarbeiten, Skulpturen, Fotografien beschäftigen sich besonders mit der Ambivalenz der aktuellen und komplexen Thematik und beziehen künstlerisch Position über das Leben in der gentrifizierten Großstadt. 

Die Ausstellung wird während der Art Week Berlin (26.-30.09.2018) stattfinden.

Vernissage am Mittwoch, den 26.09.2018, ab 18 Uhr

Künstler*innen:

Pharaz Azimi / UdK
Frithjof Barkholdt / TUB
Enzo Eggebrecht / UdK
Kasper Fleng / KHW
Lisa Hoffmann / UdK
Malte Ivanicki / UdK
Nils Köpfer / UdK
Filip Mitrovski / HUB
Hoang Quynh Nguyen / HTW
Julie Peter / KHW
Belen Resnikowski / KHW
Cécile Vexler / UdK
Anna Weber / FUB
Hana Yoo / UdK

Termin

26.09.2018 bis 30.09.2018

Uhrzeit

12:00 bis 18:00 Uhr

Kategorie

  • Ausstellung
  • Kunstraum
  • Vernissage

Öffnungszeiten

Preise

kostenlos

Veranstalter

BKI

Veranstaltungsort

KUNSTRAUM Potsdamer Straße
Potsdamer Str. 61/63
10785 Berlin

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung