© Aiko Shimotsuma

Vernissage "Hinterm Wald"

Gruppenausstellung zur Art Week Berlin mit Performance zur Vernissage [Weiterlesen]

Aiko Shimotsuma

Vernissage "Hinterm Wald"

Gruppenausstellung zur Art Week Berlin mit Performance zur Vernissage

Du betrittst den Wald und das Unbekannte umgibt dich. Pfade verschwinden und niemand begegnet dir mehr. Der Wald lehrt seine eigenen Regeln, die nirgends geschrieben sind: Ein Weg kann morgen keiner mehr sein. Und wo gestern eine Lichtung war, ist heute vielleicht tiefstes Dickicht...

Aber da - hinter den letzten Bäumen öffnet sich schon die Weite eines Feldes. So näherst du dich der Menschenwelt. Mit dem Wald im Rücken findest du dich im Freien wieder und weißt plötzlich, was du ihnen geben kannst.

Zwölf Künstler*innen laden ein zur Spurensuche, locken auf falsche Fährten, zeigen Trophäen und Sammlungen oder bitten Sie, in ihre Fallen zu tappen.

JOHANNES  JAKOBI
ASÌS YBARRA
CONRAD MÜLLER
ANJA NEUMANN
JAQMAR VENTHEL
FRIEDRICH ANDREONI
LUKAS LIESE
AIKO SHIMOTSUMA
BEN DABUSH
KURT FRITSCHE & JOSHUA GOTTMANNS
LORENZ PASCH

Kurator*innen: Aiko Shimotsuma (studiert Bildhauerei an der Weißensee Kunsthochschule Berlin)  und Frederik Wellmann (studiert Philosophie an der Humboldt Universität zu Berlin)

Text: Frederik Wellmann

Termin

11.09.2019

Uhrzeit

18:00 bis 22:00 Uhr

Kategorie

  • Kunstraum

Veranstaltungsort

KUNSTRAUM Potsdamer Straße
Potsdamer Str. 61/63
10785 Berlin

Externer Link

zum Facebook-Event

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung