STW BERLIN

CultureTrip: Postkoloniales Berlin

Führung durch das Afrikanische Viertel

Das Afrikanische Viertel Berlins hat eine lange, kontroverse Geschichte, die sowohl von einer kolonialistischen Vergangenheit als auch von einer postkolonialen Erinnerungskultur erzählt. Die Straßennamen des Viertels sind nicht umsonst Gegenstand zahlreicher politischer Debatten, bei denen viel über die Umbenennung bestimmter Straßen und die deutsche Kolonialzeit gesprochen wird. Mitten im Wedding werden wir bei einer Führung alles über die Geschichte, die Kontroversen und die Deutsch-Afrikanischen Beziehungen erfahren.

Der CultureTrip beinhaltet folgendes Programm (Änderungen vorbehalten):

  • Postkoloniale Stadtführung (12:00 - 15:00 Uhr)

Der Anmeldungszeitraum beginnt am 30.09.2019 ab 15 Uhr.

Das Büro für Kultur & Internationales des studierendenWERKs BERLIN organisiert während der Vorlesungszeit regelmäßig eine Vielfalt an Trips & Touren für Studierende. Diese Aktivitäten sind eine schöne Gelegenheit, gemeinsam mit anderen Studierenden Neues kostengünstig zu entdecken und dabei Kontakte zu knüpfen.

 

Termin

19.10.2019

Uhrzeit

11:30 bis 15:00 Uhr

Kategorie

  • Get together

Preise

3€ Teilnahmegebühr

Veranstalter

BKI - Büro für Kultur und Internationales

Externer Link

zum Facebook-Event

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung