Foto: STWB

Ausschreibung: Schreibgruppe TextTransit

Interkulturelle Schreibgruppe unter Leitung von María Cecilia Barbetta - Verlängert bis 30.09.2021

In der Schreibgruppe "TextTransit" arbeiten Studierende über ein Semester hinweg an ihren Texten unter der Leitung einer Autorin oder eines Autors. Die Leitung der Schreibgruppe wird im WS 2021/22 María Cecilia Barbetta übernehmen.

Die Schreibgruppe ist interkulturell angelegt. María Cecilia Barbetta schreibt als gebürtige Argentinierin auf Deutsch. Sie möchte deshalb insbesondere Studierende ermutigen sich zu bewerben, die als Nichtmuttersprachler*innen auf Deutsch schreiben. Spanisch ist als literarische Sprache ebenfalls möglich, ebenso andere Sprachen, wenn die Teilnehmer*innen in der Lage sind, sich selbst ins Deutsche zu übersetzen. Rein deutsch schreibende Studierende sind natürlich genauso willkommen. Die Kurssprache ist Deutsch. 

Das Kursprogramm wird interdisziplinär angelegt sein und Elemente von Bildender Kunst und Musik miteinbeziehen. Inbesondere wird auch die lateinamerikanische Poetik eine Rolle spielen. Die Arbeit an den eigenen Texten steht im Vordergrund und wird durch kreative Schreibübungen angeregt. 

Ziel der Gruppe ist es, das eigene literarische Schreiben durch kontinuierliche Arbeit an den Texten über ein Semester hinweg zu verbessern. Ebenso wichtig sind der  Austausch der Gruppenteilnehmer*innen untereinander und die Zusammenarbeit. Die entstandenen Texte werden bei Lesungen in die Öffentlichkeit getragen. 

Die Bewerbung ist über das unten stehende Anmeldeformular unter Beachtung der Teilnahmebedingungen möglich. 

  • Studierende der Berliner Partnerhochschulen des studierendenWERKs BERLIN
  • Teilnahmegebühr von 25 Euro
  • Regelmäßiges Arbeiten an literarischen Texten oder erste ernsthafte Versuche  (Textprobe)
  • Spaß und Motivation in einer Gruppe gemeinsam an Texten zu arbeiten (Motivationsschreiben)
  • Zeit, wöchentlich regelmäßig an den Treffen teilzunehmen und Zeit, regelmäßig an eigenen Texten zu arbeiten
  • Zeit, an den Lesungen teilzunehmen
  • Orales Verständnis der deutschen Sprache und - falls auf anderen Sprachen als Deutsch oder Spanisch geschrieben wird - die Fähigkeit, die Texte ins Deutsche zu übersetzen
  • Interkulturelles Interesse / Offenheit

Das Motivationsschreiben sollte 1/4 bis 1 Seite umfassen, die Textprobe 2 Seiten.

  • Bewerbungsschluss verlängert: 30. September 2021
  • Auswahl der Texte und Information der Teilnehmer*innen bis 10. Oktober 2021
  • wöchentlicher Kurs vom 20. Oktober 2021 bis 17. Februar 2022 immer mittwochs von 18-19:30 an der Humboldt Universität in Mitte
  • eventuell Zwischenlesung: Donnerstag, 2. Dezember 2021
  • Abschlusslesung: Donnerstag, 10. Februar 2022

Dateien
2021_22 Teilnahmebedingungen_FAQ_TextTransit (230.63 KB)

Bewerbungsformular / Application form

1/4 bis 1 Seite

2 Seiten

Datenschutz / Data protection*:

Wie hast du von dem Angebot erfahren? / How did you find out about this project?*:

Teilnahmebedingungen / FAQ & terms of participation*: