Foto: STWB

Verlängert: Ausschreibung Stadtschreiber*in für "Berlin Stories" 2022

Wir suchen die/den nächste*n Stadtschreiber*in für das Jahr 2022 und haben die Ausschreibungsfrist bis 30.10.2021 verlängert!

Das studierendenWERK BERLIN geht mit dem studentischen Stadtschreiber*innenprojekt "Berlin Stories" in die fünfte Runde. Wir vergeben auch 2022 wieder ein Study&Work-Entgelt an eine*n Student*in, der oder die berlinbezogene Texte aus studentischer Perspektive schreibt. Ob Gedichte oder Kurzgeschichten, Essay oder Comic  - Hauptsache die Texte sind literarisch und haben einen thematischen Bezug zu Deinem Leben in der Hauptstadt. Die Texte werden dann auf unserem Onlineblog veröffentlicht.

Die Auftaktlesung wird vorraussichtlich im Januar 2022 stattfinden, weiterhin sind Auftritte bei der Leseplattform Lies los! und verschiedenen anderen Online und Offline Events des studierendenWERKs Berlin geplant.

Laufzeit der neuen Runde ist vom 1. Februar 2022 - 31. Januar 2023. In dieser Zeit sollten etwa 2-4 Texte pro Monat entstehen. Weitere Anforderungen sind den Teilnahmebedingungen zu entnehmen. Bewerbungen u.a. mit Motivationsschreiben und Textprobe sind ab sofort über das untenstehende Formular möglich.

Verlängerte Deadline für Bewerbungen ist der 30.10.2021!

Aus allen Bewerber*innen wählt eine Jury Anfang Dezember eine*n Student*in aus. 

Weitere Informationen zum Projekt

Dateien
Teilnahmebedingungen und FAQ Berlin Stories (249.01 KB)

Bewerbung/Application

Teilnahmebedingungen/Terms of participation*:

Datenschutz/Data protection*:

Wie hast du von dem Angebot erfahren? / How did you find out about this project?*: