Schreibworkshops

Wir bieten regelmäßig Workshops zu verschiedenen Themen des wissenschaftlichen Schreibens an.

Alle Workshops richten sich an Studierende der Berliner Hochschulen, die Themen des wissenschaftlichen Schreibens vertiefen bzw. mehr Übung zu einem Thema bekommen wollen. Die Workshops sind so konzipiert, dass sie neben theoretischem Input auch Schreibübungen enthalten, damit das theoretische Wissen direkt umgesetzt werden kann.

Der Veranstaltungsort ist in der Regel:


Hardenbergstraße 34
10623 Berlin

Brüten Sie länger vor dem leeren Blatt oder fällt es Ihnen leicht, schnell die Seiten mit Inhalt zu füllen? Planen Sie gern Ihre schriftlichen Arbeiten oder schreiben Sie erstmal drauf los und schauen was passiert?

Jede*r schreibt anders und das ist auch erst einmal völlig okay. In diesem Workshop lernen Sie die Vor- und Nachteile Ihres Schreibtyps kennen und bekommen Ideen, wie Sie damit umgehen können.

 

Dieser Miniworkshop findet im Rahmen der Coffee Lecture der TU Bibliothek statt.

Universitätsbibliothek der TU und UdK Berlin, Fasanenstraße 88 (im VOLKSWAGEN-Haus)
Raum BIB 012 (hinter der Cafeteria)

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Weitere Infos finden Sie hier: http://www.ub.tu-berlin.de/aktuelles/news/artikel/1193/

Auf Ihrem Schreibtisch stapeln sich meterhoch Bücher und Fachartikel? Allein beim Gedanken an Ihr Lesepensum wird Ihnen schon schwindelig? Und wenn Sie etwas gelesen haben, können Sie sich schon zwei Tage später nicht mehr daran erinnern?

Im Workshop Lesen beschäftigen wir uns mit einer zentralen Tätigkeit des Studiums, die auch einen Großteil jedes Schreibprozesses ausmacht. Dabei soll der Leseprozess genau unter die Lupe genommen werden sowie durch verschiedene Lesetechniken ein produktiveres Lesen vermittelt werden. Darüber hinaus wird über sinnvolle Ansätze für Lesenotizen gesprochen, damit das Gelesene in Zukunft immer griffbereit bleibt. Am Ende des Workshops sollen alle Teilnehmenden mit einem individuellen „Leserezept“ nach Hause gehen.

Es handelt sich bei dem Workshop nicht um einen Kurs im Speed-Reading!

 

Anmeldezeitraum: 06.01. - 13.01.2020  schreibberatung@stw.berlin (Bitte geben Sie dabei Ihren vollständigen Namen und Ihre Hochschule an)

 

 

 

Wie finde ich ein Thema? Wie formuliere ich eine geeignete Fragestellung? Und was kann mir bei der Themeneingrenzung helfen? Egal ob Haus-, Bachelor- oder Masterarbeit - sich für ein Thema zu entscheiden ist wichtig, denn Sie setzen sich damit über einen längeren Zeitraum auseinander. In diesem Workshop lernen Sie Techniken kennen, um sich einem Thema zu nähern und es einzugrenzen. Der Workshop eignet sich für Studierende, die gerade auf der Suche nach einem Thema für eine wissenschaftliche Arbeit sind oder bereits ein Thema haben, das noch eingrenzt werden muss.

 

 

Anmeldezeitraum: 06.01. - 15.01.2020  schreibberatung@stw.berlin (Bitte geben Sie dabei Ihren vollständigen Namen und Ihre Hochschule an)

Schreib Dich schlau!

Probleme mit der Haus- oder Abschlussarbeit? Das Schreibzentrum kann dir helfen, deinen Schreibprozess zu verbessern! Wie genau, erfährst du bei Ottilies Dessert.

Bei Kaffee und Kuchen stellen wir uns vor und beantworten Deine Fragen rund ums Schreiben.*

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Mittwoch, 29.01. 13 – 14 Uhr
Mensa Hardenbergstr. 34, Konferenzraum 2
10623 Berlin

*Diese Veranstaltung findet im Rahmen von Ottilies Dessert statt und richtet sich nur an weibliche Studentinnen!

 

 

Im Workshop „Zeitmanagement beim Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten“ bekommen Sie einen Einblick in verschiedene Methoden und Hilfsmittel, die Ihnen einen Einstieg in die Planung und das Zeitmanagement Ihrer Schreibprojekte und Arbeitsschritte erleichtern sollen.

Der Workshop zielt nicht auf eine inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Schreibprojekt ab.

Der Workshop richtet sich nur an Studierende, die ein aktuelles Schreibprojekt haben.

Bitte bringen Sie Ihre Planungsutensilien (Kalender, To-Do-Listen, usw.), Unterlagen zum aktuellen Schreibprojekt sowie Schreibutensilien mit in den Workshop.

Eine Mittagspause ist eingeplant.

 

Anmeldzeitraum: 16.01. – 23.01.2020