Ottilies Café

Im Oktober für Frauen: Studium fertig und dann!?– Tipps und Tricks für den Einstieg in das Berufsleben

Ottilies Café ist eine Veranstaltungsreihe der Sozialberatung des studierendenWERKs BERLIN speziell für studierende Frauen.

Einmal im Monat können Studentinnen zusammen kommen, um bei Kaffee und Kuchen an verschiedenen Vorträgen und Workshops rund um das Thema Studieren und Leben in Berlin teilzunehmen.
Im Anschluss an die Vorträge ist immer auch eine individuelle Beratung (deutsch und englisch) zu Fragen der Studienfinanzierung durch die Sozialberatung möglich.

Ottilies Café ist kostenfrei und auch Kinder sind herzlich willkommen.

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich gern an:

Sozialberatung:
Hardenbergstraße 34, 10623 Berlin, Erdgeschoss
Tel. 030 93939 – 8403/– 8405
sb.hardenbergstrasse@stw.berlin

Gast: Constanze Keiderling, Schreibzentrum, studierendenWERK BERLIN

Das eigene Leben als Material fürs Schreiben zu nehmen klingt irgendwie leichter, als es ist. Wenn es um biografisches Schreiben geht, weiß man meist gar nicht wo man anfangen soll. Was soll ich genau schreiben, ist das überhaupt erwähnenswert? Um biografisch zu schreiben, muss man nicht bereits sein halbes Leben hinter sich haben. In Ottilies Café nähern wir uns mit kreativen Schreibübungen der eigenen Geschichte. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Die Referentin Constanze Keiderling ist Sozialpädagogin und hat einen Masterabschluss in Biografischem und Kreativem Schreiben. Sie leitet das Schreibzentrum des studierendenWERKs Berlin und berät Studierende zum akademischen Schreiben.

Mittwoch, 12.12.2018
15:00 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Coffeebar „c.t.“ Kaminzimmer
Unter den Linden 6, 10117 Berlin


Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung