Hier finden Sie Angebote der Psychologisch-Psychotherapeutischen Beratung, der Sozialberatung, der Beratung Barrierefrei Studieren und des Schreibzentrums für Berliner Studierende. Bitte wählen Sie Ihre Beratungsstelle aus der Liste der Hochschulen aus.

Beratung

Schreibzentrum

Schreib dich schlauer!

© ashumskiy_-_Fotolia.com

Das Schreibzentrum unterstützt Studierende der Berliner Hochschulen beim akademischen Schreiben durch persönliche Beratung, Workshops und Schreibgruppen. Wir wollen einen Raum zur Entwicklung dieser Schlüsselkompetenz für ein gelingendes Studium bieten und zeigen, dass Schreiben als Lern- und Denkwerkzeug genutzt werden kann, anstatt eine Hürde zu sein. Unsere Angebote richten sich an Studierende in Bachelor-, Master- oder Staatsexamensstudiengängen. 

Unser Team

Unser Team von ausgebildeten Schreibberaterinnen begleitet Sie gern in allen Phasen des Schreibprozesses - von A wie Anfangen bis Z wie Zitation.

Angebot

Wenn Sie allgemeine Fragen zum Schreiben im Studium haben oder über Ihre Schreibgewohnheiten oder über ein konkretes Schreibprojekt sprechen möchten, können Sie einen persönlichen Termin mit uns vereinbaren.

Wie läuft eine Schreibberatung ab?

  1. Sie schreiben eine E-Mail an schreibberatung@stw.berlin und teilen uns kurz mit welches Anliegen Sie haben. Bitte geben Sie dabei Ihre Hochschule an.
  2. Eine unserer Schreibberaterinnen meldet sich bei Ihnen, um einen Termin vorzuschlagen.
  3. Ist ein Termin gefunden, schreiben Sie uns kurz Ihre Fragen für die Beratung. Wenn Sie ein Feedback auf einen Textausschnitt möchten (max. 5 Seiten), schicken Sie den Text im Anhang (als Doc-Datei, Schriftgröße 12 pt, Zeilenabstand 1,5, Seitenrand 2 cm).
  4. In der Beratung unterhalten Sie sich mit einer ausgebildeten Schreibberaterin über Ihr Schreibprojekt. Die Schreibberaterin erarbeitet gemeinsam mit Ihnen Antworten auf Ihre Fragen und gibt Ihnen unterstützendes Material an die Hand. Die Beratung dauert in der Regel max. 45 Minuten.
  5. Wenn Sie nicht alle Fragen in der Beratung klären konnten, haben Sie die Möglichkeit einen weiteren Termin zu vereinbaren.

Unser Beratungsansatz ist nicht-direktiv. Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen Strategien, wie Sie Ihr Schreiben verbessern können. Schreibberatung kann Ihnen dabei helfen, Ihre Textkompetenz zu entwickeln oder zu verbessern bzw. den Schreib- und Arbeitsprozess in Gang zubringen und zu organisieren.

Die Verantwortung für den Text liegt bei Ihnen. Wir leisten keine inhaltliche Unterstützung zu einem Text, kein Lektorat sowie kein Korrektorat.

Wir bieten Workshops zu verschiedenen Themenbereichen des wissenschaftlichen Schreibens an. Alle Workshops richten sich an Studierende der Berliner Hochschulen, die Themen des wissenschaftlichen Schreibens vertiefen bzw. mehr Übung zu einem Thema bekommen wollen. Die Workshops sind so konzipiert, dass sie neben theoretischem Input auch Schreibübungen enthalten, damit das theoretische Wissen direkt umgesetzt werden kann.

Wir bieten Workshops zu den Themen „Wissenschaftlicher Sprachstil“, „Themenfindung“, „Klausurvorbereitung“ und weiteren Aspekten rund um das wissenschaftliche Schreiben an.

Weiterführende Informationen finden Sie hier.

 

Sie haben recherchiert und wollen endlich mit dem Schreiben anfangen?
Sie stehen am Anfang ihres Schreibprojekts und schaffen es nicht, loszulegen?
Sie wollen sich einen Tag lang ganz intensiv ihrem Schreibprojekt widmen?

Unser monatlicher Schreibtag wird Sie zum Schreiben animieren!

An diesem Tag lernen Sie zunächst gemeinsam mit anderen Teilnehmenden die Pomodoro-Arbeitsweise kennen und probieren sie direkt aus. Nach einer Mittagspause haben Sie Zeit, sich erneut Ihrem Projekt zu widmen. Und sollte mal die Arbeit ins Stocken geraten, können Sie sich direkt an die Schreibberaterin wenden, die den (Schreib-)Tag begleitet.

Die nächsten Schreibtage finden statt am:

Donnerstag, den 27.09.2018 | 10:00 – 16:00 Uhr
Anmeldezeitraum: 17.09. - 24.09.2018

Donnerstag, den 25.10.2018 | 10:00 – 16:00 Uhr
Anmeldezeitraum: 15.10. -22.10.2018

schreibberatung@stw.berlin

Die Schreibgruppe für Abschlussarbeiten richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen, die dieses Semester ihre Abschlussarbeit schreiben und bereits ein Thema und eine Fragestellung für ihre Arbeit haben. In zehn Sitzungen soll den Teilnehmenden ein schreibdidaktischer Rahmen geboten werden, um gemeinsam mit anderen regelmäßig an der eigenen Abschlussarbeit zu schreiben. Dafür wird jedes Treffen mit einem ca. 45-minütigen Schreibinput eingeleitet, anschließend gibt es eine individuelle Schreibzeit von drei Stunden und einen gemeinsamen Abschluss.

Beim Auftakttreffen am 14.11.2018 werden die Teilnehmenden außerdem Grundlagen der Schreibdidaktik kennenlernen, ihre Themen kurz in Kleingruppen vorstellen und einen Semesterzeitplan erstellen. Die Schreibgruppe wird von einer ausgebildeten, studentischen Schreibberaterin betreut, die jederzeit für Fragen und individuelle Schreibberatungen in allen Arbeitsphasen zur Verfügung steht.

Ablauf:
Sitzung 1: Auftaktreffen
Sitzung 2 - 4: Inputs zur Schreibvorbereitung
Sitzung 5 - 7: Inputs zum Schreiben der Rohfassung
Sitzung 8 - 10: Inputs zum Überarbeiten der Rohfassung

Die Teilnehmendenzahl ist auf 15 Studierende beschränkt.

Wann? Jeden Mittwoch 9:30 – 13:30 Uhr | 14.11.2018 – 19.12.2018 und 09.01.2019- 30.01.2018 (10 Termine)

Wo? Hardenbergstr. 34, 10623 Berlin, Mensagebäude Konferenzraum 2

Teilnahmevoraussetzung:
Teilnahmevoraussetzung ist die Bereitschaft zur pünktlichen und regelmäßigen Teilnahme an den zehn Terminen. Sie sollten außerdem schon ein Thema und eine (grobe) Fragstellung für ihre Abschlussarbeit haben, die sie in der ersten Sitzung kurz in Kleingruppen vorstellen.
Vor Beginn der Schreibgruppe wird es ein kurzes telefonisches Informationsgespräch geben, um zu klären, ob das Konzept der Schreibgruppe mit den Erwartungen und dem Zeitplan der Teilnehmenden übereinstimmt.

Anmeldung vom 08.10.2018 – 28.10.2018 
Bitte schreiben Sie eine Mail mit ihrem vollständigen Namen, Telefonnummer, Hochschule, Studiengang und Thema der Abschlussarbeit, sowie dem geplanten Abgabetermin an: schreibberatung@stw.berlin

Sie sind an weiteren Informationen zu unseren Angeboten interessiert? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Einmal monatlich informieren wir über unser aktuelles Veranstaltungsangebot. 

Standorte

Standorte

Das Angebot dieser Beratungsstelle bieten wir an zwei Standorten an. Bitte klicken Sie, um die gewünschten Adressdaten anzuzeigen.

Hardenbergstraße 34
EG Raum 0.12
10623 Berlin (Charlottenburg)
Frau Keiderling
(Projektleiterin und Schreibberaterin)
030 93939-8411
Frau Benning
(Schreibtutorin)
030 93939-8426
Frau Gößling
(Schreibtutorin)
030 93939-8426
Frau Klein
(Schreibtutorin)
030 93939-8426
 
U-Bahn: U2 (Ernst-Reuter-Platz);
S-Bahn: S3, S5, S7, S9 (Zoologischer Garten);  
BUS: M45145 (Steinplatz)
 
UdK: 0,1 km

Karte

Unser Aufgabenspektrum und unser Angebot

<h3>Sozialberatung</h3>
© studierendenWERK BERLIN

Sozialberatung

Ein Team von ausgebildeten Sozialarbeiter*innen hilft Ihnen gern weiter bei vielen persönlichen, sozialen und finanziellen Fragen wie:

Wie finanziere ich mein Studium und meinen Studienabschluss?

Müssen meine Eltern mich unterstützen oder käme für mich auch BAföG infrage?

Was und wer hilft bei Ärger mit Ämtern?

Fragen zu Krankenversicherung, Wohngeld, Kindergeld?

Schwanger - was nun? Kind/er und Studium - wie geht das?

Sozialrechtliche Ansprüche - kein Durchblick oder gezielte Fragen?

Unsere Standorte befinden sich in FriedrichshainCharlottenburg und Dahlem.

<h3>Psychologisch-Psychotherapeutische Beratung</h3>
© S. Hofschlaeger pixelio.de

Psychologisch-Psychotherapeutische Beratung

Das  Beratungsangebot richtet sich an alle Studierende der Berliner Universitäten und Hochschulen.

Das Studium mit seinen vielen Facetten stellt Anforderungen in allen Bereichen des täglichen Lebens. Nicht immer läuft alles reibungslos. Auch wenn viele Herausforderungen selbst bewältigt werden, kann es trotzdem zu Störungen kommen, die das Bedürfnis nach professioneller Beratung wach werden lassen.

Wir unterliegen der Schweigepflicht. Sie finden uns in Charlottenburg und in Friedrichshain.

<h3>Schreibzentrum</h3>
© Fotolia 62274075

Schreibzentrum

Ein kompetenter Umgang mit Texten, als Lesende*r und auch als Schreibende*r, ist unabdingbar für ein gelingendes Studium. Schreiben kann zudem als Lern- und Denkwerkzeug genutzt werden, anstatt eine Hürde zu sein.

Das  Beratungsangebot richtet sich an alle Studierende in Bachelor-, Master- und Staatsexamensstudiengängen.

Unser Leitgedanke ist, dass man akademisches und wissenschaftliches Schreiben lernen kann und dies ein Prozess ist, bei dem wir Sie begleiten und unterstützen möchten.

Unser Team von ausgebildeten Schreibberaterinnen bietet Ihnen an den beiden Standorten Hardenbergstraße und Thielallee persönliche Beratung zum akademischen Schreiben sowie Workshops und Gruppenangebote an.

<h3>Beratung Barrierefrei Studieren</h3>
© shutterstock I. Konstantin

Beratung Barrierefrei Studieren

Unser Angebot richtet sich an Studierende oder Studieninteressierte mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen.

Ob Legasthenie, Rheuma, Multiple Sklerose, Morbus Crohn, Krebs, HIV-Infektion, Epilepsie oder psychische Erkrankung: eine längerfristige gesundheitliche Beeinträchtigung soll im Studium nicht zum Nachteil werden.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Gerne klären wir Ihren individuellen Bedarf und verfügbare Unterstützungsangebote.

Die Beratung Barrierefrei Studieren vergibt Integrationshilfen im Auftrag der Berliner Hochschulen, z. B. Studienassistenzen, Büchergeld oder technische Hilfen.

Unsere Standorte befinden sich in Friedrichshain, Charlottenburg und Dahlem.

Downloads
   

Downloads

Flyer Psychologisch-Psychotherapeutische Beratung

Dateien
Flyer PBS 2017 (4.08 MB)
Flyer Flucht-Orientierung-Gesundheit (1,008.96 KB)

Flyer Schreibzentrum 

Dateien
Flyer Schreibzentrum (3.34 MB)

Flyer Beratung Barrierefrei Studieren

Dateien
Flyer BBS 2017 (2.77 MB)
Integrationshilfen: Ablauf und Antragstellung (151.96 KB)
Informationen für Studierende zum Ablauf der Koordination GSD-Einsätze (254.50 KB)
Vorstellung der GSD - Koordination (92.01 KB)

Anträge Integrationshilfen Beratung Barrierefrei Studieren

Dateien
Erstantrag (881.00 KB)
Folgeantrag (883.00 KB)
Antrag technische Hilfe (874.00 KB)
Eidesstattliche Erklärung (85.69 KB)
Nachweis Studienassistenz (869.50 KB)
Nachweis_Studienassistenz_Excel.doc (885.50 KB)

Richtlinien Beratung Barrierefrei Studieren

Dateien
Neufassung der Richtlinien (6.04 MB)
Übersicht Schriftdolmetschen an Berliner Hochschulen (160.16 KB)
Übersicht Gebärdensprachdolmetschen an Berliner Hochschulen.pdf (106.48 KB)
Sozialversicherungsrechtliche Hinweise Studienassistenz.pdf (212.40 KB)
beratung

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung