Foto: Felix Noak / stW BERLIN
Studierende in einem Workshop
Foto: Felix Noak
Foto: Felix Noak
Foto: Felix Noak
Foto: Felix Noak / stW BERLIN
Therapeutin im Gespräch mit Student
Foto: Felix Noak / stW BERLIN
digitale Beratung

Zur Beratungsstelle

Wir unterstützen euch beim wissenschaftlichen Schreiben

Wie schreibt man eigentlich eine Hausarbeit? Wie kann ich selbst ein Thema festlegen und was tue ich, wenn ich während des Schreibens den roten Faden verliere?
Wie motiviere ich mich dazu, weiterzuschreiben wenn ich doch so unsicher bin, ob das überhaupt „wissenschaftlich“ ist?
Das sind Fragen, wie sie so oder ähnlich beim Schreiben im Studium auftauchen.

Wir erarbeiten gemeinsam mit dir Strategien, wie du dein Schreiben verbessern kannst. Schreibberatung kann dir dabei helfen, deine Textkompetenz zu entwickeln oder zu verbessern bzw. den Schreib- und Arbeitsprozess in Gang zu bringen und zu organisieren.

Derzeit bieten wir unterschiedliche Formate zur Beratung an.
Über unser Kontaktformular kannst du einen Termin für eine individuelle Schreibberatung vereinbaren.
Du kannst aber auch Textfeedback zu einem bereits geschriebenen Text von uns bekommen.
Wenn du dich eigenständig mit dem Thema Schreiben beschäftigen willst, dann kannst du unsere Lernmaterialien nutzen. Wir unterstützen dich auch, wenn du eine selbstorganisierte Schreibgruppe gründen oder einer beitreten möchtest.

In unseren Workshops erhältst du neben einem schreibbezogenen Input auch die Möglichkeit, dich persönlich mit anderen auszutauschen.

Unser Team

Foto: Jana Judisch / stW BERLIN

Unser Team von ausgebildeten Schreibberater*innen begleitet dich gern in allen Phasen des Schreibprozesses - von A wie Anfangen bis Z wie Zitation.
Unsere Beratung beruht auf dem Peer-Prinzip, d.h. unsere Berater*innen studieren größtenteils selbst noch.

Unser Angebot

Unser Angebot

Textfeedback
Beratung für selbstorganisierte Schreibgruppen
Schreibtutor*innenausbildung ab Okt. 2021
ausbildung

  • Wir bieten Beratungen per Video, Telefon oder vor Ort an.
    Standorte: Hardenbergstr. 34 oder Thielallee 38 (3-G-Regelung)
  • Für einen Termin nutzt du am besten unser Kontaktformular oder schreib uns eine E-Mail an schreibberatung@stw.berlin.
    Hierbei bitte Folgendes angeben: Anliegen, Hochschule, Telefonnummer und welches Format (Video-, Telefon- oder Vor-Ort-Beratung) du wünscht.
  • Wir melden uns dann bei dir, um einen Termin vorzuschlagen.
  • Ist ein Termin von dir bestätigt, schicken wir dir rechtzeitig einen Link zu einer Webex-Konferenz zu oder wir rufen dich zur vereinbarten Zeit an oder wir holen dich am vereinbarten Treffpunkt ab. 
  • Eine Beratung dauert in der Regel max. 45 Minuten. Bei Bedarf vereinbaren wir dann auch gerne Folgetermine.
  • Kein Thema ist zu „klein“ für eine Beratung mit unseren Schreibtutor*innen.

    Kostenfrei, niedrigschwellig und auf Augenhöhe, jetzt Termin vereinbaren!

    Unser Angebot ist für Studierende der Berliner Hochschulen im Bachelor-, Master- oder Staatsexamensstudium.

Das Gespräch über einen konkreten Textausschnitt deiner Haus- oder Abschlussarbeit kann sehr hilfreich sein. Wenn du ein Feedback zu einem Textausschnitt möchtest (max. 5 Seiten), schicke uns den Text im Anhang (als doc-Datei, Schriftgröße 12 pt, Zeilenabstand 1,5, Seitenrand 2 cm) sowie den Fragebogen Textfeedback an schreibberatung@stw.berlin.

Im Rahmen eines Textfeedbacks erhältst du:

  • eine wohlwollende und ehrliche Rückmeldung aus schreibdidaktischer Sicht,
  • Hinweise darauf, was an deinem Text(ausschnitt) bereits gut funktioniert,
  • eine Rückmeldung dazu, was beim Lesen aktuell noch unklar ist,
  • unsere schriftlichen Anmerkungen per E-Mail,
  • die Möglichkeit, einen Termin zur Besprechung (Telefon oder Video) zu vereinbaren.

Eine Schreibberatung vor dem Textfeedback kann besonders dann sinnvoll sein, wenn du bisher noch keine Beratung bei uns hattest.

Wenn du dich gern selbst vorbereiten oder informieren möchtest, findest du Materialen zu den unterschiedlichen Phasen eines Schreibprozesses hier.

In unserem Veranstaltungskalender (Filter: Schreiben) findest du immer unsere aktuellen Workshops zu Themen wie z. B. Themenfindung, Literaturverwaltung oder Zeitmanagement bei Schreibprojekten.

Um beim Schreiben mit anderen in Kontakt zu treten und motiviert zu bleiben, bieten wir regelmäßig eine Online-Schreibzeit an.
Im Rahmen dieses digitalen Formats kannst du gemeinsam mit anderen Studierenden in einer produktiven Atmosphäre an deinem eigenen Schreibprojekt arbeiten.

Die Online-Schreibgruppe „In sechs Wochen zur ersten Hausarbeit“ ab März richtet sich an Studierende, die sich beim Schreiben ihrer ersten Haus- oder Seminararbeit Unterstützung und Begleitung wünschen.

Mit einem Input zu den einzelnen Themen sowie im Austausch mit anderen gehst du den Prozess, eine wissenschaftliche Arbeit zu verfassen, einmal von Anfang bis Ende durch.

Außerdem erhältst du die Möglichkeit, dich mit anderen zu vernetzen und, z.T. selbst organisiert, an deinem Schreibprojekt zu arbeiten. 

In den ersten 60 Minuten an jedem Termin werden die einzelnen Themen unter praktischen Gesichtspunkten behandelt – es gibt Übungen und Tipps sowie Materialien, mit denen eigenständig weitergearbeitet werden kann.

In der zweiten Hälfte des jeweiligen Termins besteht die Möglichkeit, gemeinsam am eigenen Text zu arbeiten.

Teilnahmevoraussetzung:
Ein eigenes Schreibprojekt, an dem im Rahmen der Schreibgruppe gearbeitet werden soll sowie eine verbindliche Teilnahme an allen Terminen der Schreibgruppe.

Anmeldungsfrist:

23.02.

Termine: 
Fr., 04.03. | 10 - 13 Uhr: Ein Thema bearbeiten

Fr., 11.03. | 10 - 13 Uhr: Recherchieren

Fr., 18.03. | 10 - 13 Uhr: Gliederung und Textaufbau

Fr., 25.03. | 10 - 13 Uhr: Der Einstieg ins Schreiben/Schreibstrategien

Fr., 01.04. | 10 - 13 Uhr: Geschriebenes überarbeiten

Fr., 08.04. | 10 - 13 Uhr: Layout, Fertigstellung und Abgabe

Anmeldung:
Schreibe eine E-Mail an schreibberatung@stw.berlin mit

  • deinem vollständigem Namen,
  • dem Namen deiner Universität/Hochschule,
  • deinem Studiengang,
  • das Schreibprojekt an dem du arbeiten möchtest.

Bitte beachte, dass die Teilnahmezahl auf 15 Studierende beschränkt ist und nur Anmeldungen mit vollständigen Angaben berücksichtigt werden können.

Unsere Online-Schreibgruppe für Abschlussarbeiten richtet sich an Bachelor- und Masterstudierende aller Fachrichtungen, die im Sommersemester ihre Abschlussarbeit schreiben und bereits ein Thema und eine Fragestellung für ihre Arbeit haben.
An zehn Terminen zu jeweils drei Stunden wird den Teilnehmenden ein schreibdidaktischer Rahmen geboten, um gemeinsam mit anderen regelmäßig an der eigenen Abschlussarbeit zu schreiben.

Jeder Termin besteht aus einem schreibdidaktischen Input zu wechselnden Themen (z. B. Zeitplanung, Tipps zum Lesen, Überarbeiten usw.) und einer individuellen Schreibzeit, in der alle an ihrer eigenen Abschlussarbeit schreiben und bei Bedarf eine Kurzberatung mit der Gruppenleitung durchführen können. Der Austausch über Herausforderungen und Erfolgserlebnisse im Schreibprozess bildet ebenfalls ein Bestandteil dieses Angebots.

Vor Beginn der Schreibgruppe wird ein kurzes, individuelles Telefonat durchgeführt, um zu klären, ob das Konzept der Schreibgruppe mit den gegenseitigen Erwartungen und dem Zeitplan übereinstimmt. Teilnahmevoraussetzung ist die Bereitschaft zur vollständigen, pünktlichen und aktiven Teilnahme an allen zehn Terminen.

Zwei Online-Schreibgruppen stehen zur Wahl.

Bitte beachte die Anmeldefristen:

1. Gruppe: 27.03.

2. Gruppe: 10.04.

Anmeldung:

Schreibe eine E-Mail an schreibberatung@stw.berlin mit

  • deinem vollständigem Namen,
  • einer Telefonnummer, unter der du erreichbar bist,
  • dem Namen deiner Universität/Hochschule,
  • deinem Studiengang,
  • deinem angestrebten Abschluss (Bachelor/Master),
  • deinem Thema und der Fragestellung deiner Abschlussarbeit,
  • das geplante Abgabedatum deiner Abschlussarbeit.

Bitte beachte, dass die Teilnahmezahl auf 15 Studierende beschränkt ist und nur Anmeldungen mit vollständigen Angaben berücksichtigt werden können.

Die erste Online-Schreibgruppe findet an folgenden Terminen über Webex statt:

Di., 19.04. | 10 - 13 Uhr

Di., 26.04. | 10 - 13 Uhr

Di., 03.05. | 10 - 13 Uhr

Di., 10.05. | 10 - 13 Uhr

Di., 17.05. | 10 - 13 Uhr

Di., 24.05. | 10 - 13 Uhr

Di., 31.05. | 10 - 13 Uhr

Di., 07.06. | 10 - 13 Uhr

Di., 14.06. | 10 - 13 Uhr

Di., 21.06. | 10 - 13 Uhr

----------------------------

Die zweite Online-Schreibgruppe findet an folgenden Terminen über Webex statt:

Mi., 04.05. | 14 - 17 Uhr

Mi., 11.05. | 14 - 17 Uhr

Mi., 18.05. | 14 - 17 Uhr

Mi., 25.05. | 14 - 17 Uhr

Mi., 01.06. | 14 - 17 Uhr

Mi., 08.06.| 14 - 17 Uhr

Mi., 15.06. | 14 - 17 Uhr

Mi., 22.06. | 14 - 17 Uhr

Mi., 29.06. | 14 - 17 Uhr

Mi., 13.07. | 14 - 17 Uhr

Wir unterstützen deine selbstorganisierte Schreibgruppe.

Schreiben in der Gruppe ist motivierend – auch online, denn das Studium kann insbesondere in Zeiten von Home-Office und Online-Vorlesungen sehr einsam sein.
Das Schreiben in einer Schreibgruppe bringt den sozialen Austausch zurück in den Schreibprozess und hilft mit Struktur und praktischen Schreibimpulsen. Das Gute: Eine Schreibgruppe lässt sich mit wenig Aufwand selbst organisieren. Das Schreibzentrum der TU Dresden hat dazu ein Starterkit für Lern- und Schreibgruppen erstellt.

Gerne kannst du das Schreiben in der Gruppe in einer unserer wöchentlichen Online-Schreibzeiten ausprobieren.
Dort findest du bestimmt auch andere Studierende, die Interesse an einer selbstorganisierten Schreibgruppe haben.

Bist du bereits in einer Schreibgruppe organisiert, die noch Mitglieder sucht? Gerne geben wir euren Kontakt an Interessierte weiter.

Möchtest du eine Schreibgruppe gründen und benötigst noch Tipps zu Organisation und Ablauf, oder habt ihr innerhalb einer Gruppe Fragen, dann ist es auch möglich, über unser Kontaktformular oder unter schreibberatung@stw.berlin als Gruppe einen Beratungstermin bei uns zu erhalten. 

Werde Schreib-Peer-Tutor*in!

Du hast Lust, dich vertiefend mit wissenschaftlichem Schreiben zu beschäftigen?
Du hast erste Erfahrungen mit dem akademischen Schreiben, sehr gute Deutsch- und ggf. andere Sprachkenntnisse?
Du möchtest deine Methoden- und Beratungskompetenz erweitern?
Du studierest noch mindestens vier Semester an einer unserer kooperierenden Universitäten/Hochschulen?
Du suchst ab April 2022 einen erfüllenden Nebenjob, der dir auch nach dem Studium Türen öffnet?
Dann bewirb dich bei uns!

Von Oktober 2021 bis April 2022 bildet das Schreibzentrum des studierendenWERKs BERLIN wieder studentische Schreiberater*innen (Schreib-Peer-Tutor*innen) aus.
Bei uns lernst du, andere Studierende zu ihren wissenschaftlichen Schreibprojekten nach dem Motto ‚Hilfe zur Selbsthilfe‘ zu beraten. Die Ausbildung ist kostenlos.

Die Ausbildung besteht aus Online-/Präsenzterminen und Selbstlernzeiten, in denen Aufgaben schriftlich bearbeitet werden. Im Durchschnitt ist ein Zeitaufwand von 4 SWS nötig. Aktuell ist eine Mischung aus Online- und Präsenzterminen geplant – je nachdem, was im Rahmen der Corona-Maßnahmen zulässig sein wird.

Die Ausbildung ist in 5 Module gegliedert:
Baustein 1:
Reflexion des eigenen Schreibhandelns
Baustein 2:
Wissenschaftliches Schreiben und wissenschaftlicher Stil
Baustein 3:
Grundlagen der Schreibberatung
Baustein 4:
Textfeedback und Schreiben in der Zweit- und Fremdsprache
Baustein 5:
Praxisphase / Hospitation in Schreibberatung und erste eigene Beratungen / Hospitation bei unseren Schreibevents (z. B. Lange Nacht des Schreibens)

Voraussichtliche Termine:
Freitag, 08.10.2021: Auftaktveranstaltung (vsl. Präsenztermin; 10-13 Uhr)
Freitag, 22.10.2021: 1. Online/Präsenztermin Baustein 1 (vsl. 10-14 Uhr)
Freitag, 29.10.2021: 2. Online/Präsenztermin Baustein 1 (vsl. 10-14 Uhr)
Freitag, 19.11.2021: 1. Online/Präsenztermin Baustein 2 (vsl. 10-14 Uhr)
Freitag, 03.12.2021: 2. Online/Präsenztermin Baustein 2 (vsl. 10-14 Uhr)
Freitag, 14.01.2022: 1. Online/Präsenztermin Baustein 3 (vsl. 10-14 Uhr)
Freitag, 21.01.2022: 2. Online/Präsenztermin Baustein 3 (vsl. 10-14 Uhr)
Freitag, 18.03.2022: Online/Präsenztermin Baustein 4 (vsl. 10-18 Uhr)
April 2022: Abschlussveranstaltung & Übergabe der Ausbildungszertifikate

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung besteht die Möglichkeit, als studentische*r Schreibberater*in im Schreibzentrum des studierendenWERKs BERLIN zu arbeiten.
Zu deinen Aufgaben werden die Beratung von Studierenden zu Fragen rund um das akademische Schreiben, die Vermittlung von Schreibstrategien, die Durchführung von Workshops und die Mitwirkung an Schreibevents (Schreibmarathon, Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten etc.) gehören.

Was erwarten wir von dir?
• Interesse am Lesen und akademischen Schreiben
• Selbständigkeit, Zuverlässigkeit, Engagement
• Soziale und interkulturelle Kompetenz
• Bereitschaft, alle Module der Ausbildung zu absolvieren
• regelmäßige Teilnahme an den Präsenzterminen
• pünktliche Bearbeitung der Übungsaufgaben
• Abgabe eines Ausbildungsjournals in schriftlicher Form am Ende der Ausbildung
• Bereitschaft zur Mitarbeit im Schreibzentrum nach Ende der Ausbildung

Interessiert? Schicke deine Bewerbung mit Motivationsschreiben und Lebenslauf bis zum 19.09.2021 per E-Mail an: schreibberatung@stw.berlin

Podcast
Podcastcover Schreibgespräch
Foto: Felix Noak / stW BERLIN

Podcast: Schreibgespräch

Wer studiert, muss wissenschaftlich schreiben können. Tipps, Tricks und Anleitungen gibt dieser Podcast des studierendenWERKs BERLIN.

Kontakt

Kontakt

Tel.: 030 - 93939 - 8426 / -8411

E-Mail: schreibberatung@stw.berlin

Oder nutzt dieses Kontaktformular:

Wie können wir beraten? / How can we advise?

In welchen Zeiträumen bist du am besten erreichbar? / In which periods are you best reachable?:

Datenschutz / Data privacy*: